Vertrieb

ZTE Open: Firefox-Handy wird vom Hersteller über eBay verkauft

Kein SIM-Lock - Verkaufspreis liegt bei umgerechnet rund 60 Euro

ZTE Open bald bei eBay erhältlich ZTE Open bald bei eBay erhältlich
Foto: ZTE
Das ZTE Open gehört zu den ersten Smartphones, die auf dem neuen Betriebssystem von Mozilla, Firefox OS, basieren. In Europa wird das Handy bislang nur in Spanien vom dortigen Mobilfunk-Netzbetreiber Telefónica verkauft. Dabei eignen sich die Geräte nicht für den Export, zumal sie über einen Netlock verfügen. Demnach lassen sich keine SIM-Karten aus anderen Mobilfunknetzen einsetzen.

ZTE Open

Nun hat der chinesische Hersteller angekündigt, das ZTE Open künftig auch über eBay zu verkaufen. Dabei soll das Smartphone über das Online-Aktionshaus zunächst in den USA und in Großbritannien erhältlich sein. Denkbar wäre, dass ZTE auch den Versand ins Ausland anbietet, so dass auch deutsche Interessenten die Möglichkeit hätten, eines der ersten Firefox-Handys zu erwerben.

ZTE Open bald bei eBay erhältlich ZTE Open bald bei eBay erhältlich
Foto: ZTE
Für die USA gibt ZTE einen Verkaufspreis von 79,99 US-Dollar an. Das sind umgerechnet rund 60 Euro. In Großbritannien soll das ZTE Open für 59,99 britische Pfund verkauft werden. Das sind knapp 70 Euro. Unklar ist, ob zum Verkaufspreis noch Versandkosten kommen. Nach ZTE-Angaben werden die Smartphones ohne Net- oder SIM-Lock ausgeliefert. Demnach lassen sich die Geräte mit beliebigen Betreiberkarten einsetzen.

In Deutschland hat ADAC Prepaid schon vor einigen Wochen das ZTE Open in seinen Online-Shop aufgenommen. Dabei wird jedoch noch kein Verkaufspreis genannt. Auf Nachfrage erklärte die Kundenbetreuung, der Verkauf des Smartphones solle noch im Juli starten. Aber auch Mitte August ist das Gerät nicht verfügbar. Es wird lediglich angezeigt, der Artikel sei in Kürze verfügbar.

Weitere Firefox-Handys von Alcatel One Touch und Geeksphone

Als zweites Smartphone mit Firefox-OS soll im Herbst das Alcatel One Touch Fire auf den deutschen Markt kommen. Das Gerät soll über die Telekom-Discount-Tochter congstar verkauft werden, nachdem die Deutsche Telekom das Smartphone bisher schon in Polen anbietet. Preise und ein genauer Termin für den Verkaufsstart in Deutschland stehen noch nicht fest.

Nicht zuletzt will der spanische Hersteller Geeksphone ab Mitte September sein neues Firefox-Handy Peak+ verkaufen. Auch deutsche Interessenten haben die Möglichkeit, das Smartphone zu bestellen. Allerdings ist der Verkaufspreis mit 203,29 Euro inklusive Steuern und Versandkosten deutlich höher als beispielsweise beim ZTE Open.

Weitere Meldungen zu Produkten von ZTE