Versteckte Handy-Cam

ZTE Axon 20 5G: Erstes Handy mit Under-Display-Cam ist da

Mit dem ZTE Axon 20 5G kommt ein Phablet mit wegwei­sendem Design-Aspekt auf den Markt. Die Front­ka­mera wurde unter dem Bild­schirm verbaut. Die weiteren Daten lesen sich ordent­lich.

Den wich­tigsten Meilen­stein auf dem Weg zu einem effi­zient designten rand­losen Smart­phone liefert nun ZTE mit dem neuen Axon 20 5G. Es handelt sich um das welt­weit erste kommer­zi­elle Handy mit Under-Display-Kamera. Behelfs­lö­sungen wie Notch, Kamera-Loch oder Slider-Mechanik werden somit obsolet. Von der unter­bre­chungs­freien Display­fläche des ZTE Axon 20 5G macht der Hersteller regen Gebrauch, es kommt ein 6,92-Zoll-OLED-Panel zum Einsatz. Der Chip­satz Snap­dragon 765G und eine Quad-Kamera sind weitere Ausstat­tungs­merk­male. In China erscheint das inno­va­tive Produkt am 10. September.

Wort­wört­lich versteckte Kamera: ZTE Axon 20 5G

Das Axon 20 5G Das Axon 20 5G
ZTE
Im August unter­rich­teten wir Sie bereits über das Axon 20 5G, nun hat der Konzern sein Design-Zugpferd offi­ziell vorge­stellt. Die Beson­der­heit bei diesem Phablet ist absicht­lich unsichtbar, denn sie verbirgt sich unter dem Bild­schirm. Dank einer trans­pa­rent schalt­baren Fläche lässt sich die Selfie-Knipse nur dann blicken, wenn sie tatsäch­lich benö­tigt wird. ZTE verspricht trotz der Pionier­ar­beit eine harmo­ni­sche Farb­dar­stel­lung des Displays, samt kompletter Abde­ckung des DCI-P3-Farb­raums. Es wurde ein Dual-Control-Chip instal­liert, welcher die beiden Bild­schirm­be­reiche mitein­ander synchro­ni­siert. Weitere Eindrücke vom Axon 20 5G Weitere Eindrücke vom Axon 20 5G
ZTE
Die Front­ka­mera an sich soll dank spezi­eller Algo­rithmen ausrei­chend Licht aufnehmen. Selfies werden mit 32 Mega­pixel und einer Blende von f/2.0 einge­fangen. HDR-Aufnahmen und Full-HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde zählen zu den weiteren Spezi­fi­ka­tionen der Under-Display-Kamera.

Was bietet das ZTE Axon 20 5G sonst noch?

Im 20,5:9-Form­faktor gehalten beher­bergt die 6,92 Zoll messende OLED-Anzeige 2460 x 1080 Pixel. Die höchste Aktua­li­sie­rungs­rate liegt bei 90 Hz. Hobby-Foto­grafen erhalten ein Setup bestehend aus Weit­winkel (64 MP, Blende f/1.8), Ultra­weit­winkel (8 MP, Blende f/2.2), Makro und Tiefen­sensor (jeweils 2 MP mit Blende f/2.4). Als Betriebs­system des Axon 20 5G findet Android 10 mit der Benut­zer­ober­fläche MiFavor 10.5 Verwen­dung. An Schnitt­stellen gibt es WLAN 802.11ac, Blue­tooth 5.1, NFC, GPS, 5G, LTE, USB Typ C und ein In-Display-Finger­ab­druck­sensor. Display des Axon 20 5G Display des Axon 20 5G
ZTE
Der Nutzer kann auf 128 GB Flash mit 6 GB RAM oder 256 GB Flash mit 8 GB RAM zurück­greifen. Ein microSD-Karten­schacht zur Erwei­te­rung des Daten­platzes ist vorhanden. Die Strom­ver­sor­gung kommt von einem 4220 mAh umfas­senden Akku. In China ist das ZTE Axon 20 5G vorbe­stellbar und kostet 2198 Yuan, was nach derzei­tigem Wech­sel­kurs 271 Euro entspricht. Ob das Mobil­gerät auch in Europa erscheint, ist noch unbe­kannt.

Mehr zum Thema Phablet