ZDF/Unitymedia

ZDF kommt samt Mediathek zu Unitymedia

Das ZDF und Unitymedia haben eine neue, langjährige Partnerschaft geschlossen. Diese umfasst neben der Ausstrahlung der linearen Programme in SD und HD auch die Verbreitung der ZDFmediathek über die Internetplattform Horizon.
AAA
Teilen (11)

Das ZDF und Deutschlands zweitgrößter Kabelnetzbetreiber Unitymedia haben eine neue, langjährige Partnerschaft geschlossen. Die Kunden des Netzbetreibers können damit ab sofort alle Sender der ZDF-Programmfamilie in den Übertragungsstandards HD und SD unverschlüsselt und ohne Mehrkosten empfangen. Das Portfolio umfasst das ZDF-Hauptprogramm, die Spartenkanäle ZDFneo und ZDFinfo sowie die Gemeinschaftsprogramme 3sat und der Kinderkanal KiKa.

ZDFmediathek bald bei Horizon

Die ZDFmediathek ist bald auch bei Unitymedia verfügbarDie ZDFmediathek ist bald auch bei Unitymedia verfügbar In Kürze könne über die TV-Plattform Horizon von Unitymedia auch die komplette ZDFmediathek genutzt werden, heißt es vom Mainzer Sender weiter.

ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut begrüßt die Einigung: "Das Publikum soll die Angebote der ZDF-Programmfamilie möglichst einfach auf allen wichtigen Plattformen finden können. Die Partnerschaft mit Unitymedia ist daher eine gute Nachricht für die Zuschauer."

Langjähriger Streit um Einspeiseentgelte

Mit der Einigung wurde auch ein langjähriger Rechtsstreit um Einspeiseentgelte einvernehmlich beigelegt. Im März hatte das ZDF bereits eine ähnliche Vereinbarung mit dem Kabelnetzbetreiber Vodafone getroffen worden. Die öffentlich-rechtlichen Sender beriefen sich lange auf die "Must-Carry-Definition" und wollten keine Entgelte mehr für die Einspeisung der Signale in die Kabelnetze zahlen.

Im Juli 2017 hatte das Oberlandesgericht Düsseldorf allerdings entschieden, dass ARD und ZDF Gebühren für die Verbreitung im Kabel zahlen müssen. Danach gab es neue Verhandlungen der Öffentlich-Rechtlichen mit den Kabelnetzbetreibern, die nun zu ersten positiven Vertragsabschlüssen führten.

Teilen (11)

Mehr zum Thema Fernsehen