App

ZDF-Mediathek jetzt auch als Windows-8-App

ZDF als Live-Kacheln auf dem Rechner
AAA
Teilen

ZDF Mediathek für Windows 8ZDF Mediathek für Windows 8 Das ZDF erweitert sein Angebot für die Sender-eigene Mediathek. Ab sofort ist die Oberfläche, in der weitere Teile des Programmes auch on Demand abgerufen werden können, auch auf Windows-8-Systemen als App an. Damit kommt das TV-Angebot auch auf aktuelle PCs und Tablets. Auf Windows-Phone-8-Smartphones und der Xbox-360-Spielkonsole ist die Mediathek bereits verfügbar.

Wer die ZDF-Mediathek kennt, muss sich nicht umgewöhnen. Das von der Weboberfläche bekommte Design wurde auf das Windows-8-Bedienkonzept übertragen. Die Benutzeroberfläche mit Touch-Funktionen ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die einzelnen Video-Inhalte. Außerdem präsentiert die ZDF-Live-Kachel auf dem Start-Bildschirm von Windows 8 die neuesten Nachrichten und aktuelle Inhalte, die alle in der App verfügbar sind.

Interaktive Mosaik-Darstellung

Die neue Windows-8-App bringt einige Neuerungen: Die Anwender werden beim Start mit einer interaktiven Mosaik-Darstellung der aktuellen Video-Angebote aus den unterschiedlichsten Programmbereichen begrüßt. Nur eine Fingerbewegung entfernt ist der semantische Zoom: eine flache Darstellung der Gesamtstruktur der Mediathek, in der die Anwender schnell navigieren soll und nach Inhalten suchen können soll.

Das ZDF bietet auch für zahlreiche andere Systeme Apps an, mit denen sich einerseits das Live-Programm, andererseits aber auch zahlreiche Programminhalte auf Abruf ansehen lassen. Aus rechtlichen Gründen ist jedoch nicht das komplete Programm auf diesem Weg zu empfangen.

Teilen

Mehr zum Thema Windows 8