Streaming

Zattoo jetzt mit kostenlosem Video on Demand

Mit Inhalten von Spiegel TV und dem Studio Hamburg startet der Streaming-Anbieter Zattoo sein neues Angebot. Demnächst sollen auch Inhalte von ProSiebenSat.1 bereitstehen.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Zattoo startet mit Video on DemandZattoo startet mit Video on Demand Man kann fast den Eindruck bekommen, es gebe kein lineares Fernsehen mehr. Kinder und Teenager schauen ihre Inhalte auf Youtube, der Rest nutzt Netflix, Amazon Prime und die Mediatheken der Sender - jeder schaut dann, wenn er Zeit hat und das was er sehen will. Diesem Trend scheint sich auch Zattoo nicht verschließen zu wollen. Statt weiterhin nur Fernsehprogramme, die es auch per Kabel und Satellit gibt, auszustrahlen, bietet Zattoo jetzt auch Video on Demand an.

Ob der Anbieter inhaltlich den Nerv der Nutzer trifft, gilt es allerdings abzuwarten. Zum Start des neuen Services sind Titel von Spiegel TV, Studio Hamburg und Fashion TV verfügbar. In den nächsten Wochen sollen Inhalte weiterer Partner wie zum Beispiel ProSiebenSat.1 aufgeschaltet werden. Als aktuell verfügbare Beispiele nennt Zattoo Dokumentationen von Spiegel TV aus dem Bereich Sport ("Die Raute im Herzen: Hinter den Kulissen eines Stadions" und ) und Reisen ("Big wave surfer") sowie Autos und Kochen, bis hin zu Gesellschaftsreportagen ("Die Rückkehr des Glamour: Von Korsetts, Nylons und Pin-up-Mädchen"). Fashion-TV biete die internationalen Catwalk-Trends und Clips von der aktuellen Bade- und Dessousmoden und durch Studio Hamburg stehen NDR-Serien wie "Großstadtrevier", "Hamburg Transit" und das Satiremagazin "Postillon24" on demand zur Verfügung. 150 Sendungen seien es insgesamt zum Start.

Unterstützung in Apps kommt 2016

Das neue Angebot ist werbefinanziert und für Zattoo-Nutzer gratis. Derzeit wird der VoD-Service auf zattoo.com sowie innerhalb der Windows 10 App angeboten. Die Ausweitung auf die Zattoo Apps für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets erfolgt im ersten Quartal 2016, verspricht der Anbieter. Daneben wird der Service auch in den Zattoo Applikationen für connected TV (z.B. Amazon Fire TV, Apple TV, Android TV) ausgerollt.

Teilen

Mehr zum Thema Zattoo