Streaming

Zattoo Schweiz reduziert "Free"-Angebot erheblich

In der Schweiz ist Schluss mit unbe­grenztem Fern­sehen via Zattoo: Das kosten­lose "Free"-Paket wird beschnitten - sogar stärker als dies in Deutsch­land bisher der Fall ist.

Zattoo reduziert das "Free"-Angebot ihn der Schweiz Zattoo reduziert das "Free"-Angebot ihn der Schweiz
Foto: Zattoo
Bisher gibt es große Unter­schiede bei den kosten­losen Paketen der Online-TV-Platt­form Zattoo zwischen Deutsch­land und dem Mutter­land des Strea­mers, der Schweiz: Wer bei den Eidge­nossen das Angebot bezieht, bekommt wesent­lich mehr und attrak­tivere Sender gratis, unter anderem sogar die Programme der großen Privat-TV-Anbieter RTL und ProSiebenSat.1 mit ihren Schweizer Werbe­fens­tern. Doch damit ist jetzt Schluss.

Nur noch 10 Stunden Strea­ming monat­lich auf Smart-TVs

Zattoo reduziert das "Free"-Angebot ihn der Schweiz Zattoo reduziert das "Free"-Angebot ihn der Schweiz
Foto: Zattoo
Am 26. Juli 2022 passt Zattoo in der Schweiz das Free-Angebot an. Die Anzahl der Stunden für das Strea­ming auf Smart-TV Geräten wird künftig auf nur 10 Stunden monat­lich limi­tiert. Bisher gilt in der Schweiz unbe­grenztes Strea­ming, während in Deutsch­land die Nutzung via Smart-TV bereits seit längerem auf 30 Stunden monat­lich begrenzt ist. Davon unbe­troffen bleibt in der Schweiz weiter das Strea­ming auf mobilen Geräten sowie im Web auf zattoo.com. Hier kann immer noch ohne Zeit­limit Fern­sehen geschaut werden.

Zudem wird das Angebot deut­lich redu­ziert: Künftig bietet der Veran­stalter nur noch 195 statt 295 TV-Sender kostenlos an. "Wir haben in den letzten Jahren unser Sender- und App-Angebot massiv ausge­baut. Damit steigen auch die Kosten für uns, sodass wir nicht mehr alle TV-Sender im kosten­losen Angebot anbieten können", teilt Zattoo Schweiz mit.

Was geschieht in Deutsch­land?

Offen ist derzeit noch, ob Zattoo künftig auch hier­zulande das kosten­lose Angebot in Deutsch­land beschneiden wird. Bisher hat sich der Online-TV-Anbieter hierzu nicht geäu­ßert. Wie in Deutsch­land so will auch Zattoo in der Schweiz künftig vor allem mit seinen kosten­pflich­tigen Paketen Geld verdienen. Zattoo Premium kostet 12 Franken (knapp über 12 Euro), Zattoo Ulti­mate 20 Franken (knapp über 20 Euro).

In Deutsch­land gibt es bei Zattoo ein neues Spiel­film-Angebot.

Mehr zum Thema Zattoo