Mobil

Zattoo überarbeitet Apps für Android, iOS und Windows Phone

Zattoo überarbeitet kurz vor der Fußball-WM seine Apps für mobile Betriebssysteme. Es gibt neue Features und auch Chromecast wird unterstützt.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Fußball-WM per Zattoo: Es gibt neue AppsFußball-WM per Zattoo: Es gibt neue Apps Wenn morgen die Fußball-WM in Brasilien startet, werden viele die Spiele auch wieder per Internet und verstärkt auch auf mobilen Geräten verfolgen. Gerade die Spiele um Mitternacht bieten sich an, auf Tablet oder Smartphone verfolgt zu werden und dabei schon mal im Bett zu liegen. Wege, die Spiele auf mobilen Endgeräten zu verfolgen, gibt es viele - wir haben diese bereits zusammengestellt. Einer der Anbieter für derartige Dienste ist Zattoo. Der Anbieter hat nun seine Apps für iOS, Android und Windows Phone überarbeitet.

Gestern erschien das Update für Android-Geräte. Neben einer ganzen Reihe kleinerer Verbesserungen gab es auch neue Funktionen. So gibt es nun beispielsweise eine Kategorien-Ansicht für TV-Sendungen. Diese erlaubt es, in Themenbereichen wie beispielsweise Sport, Action und News nach relevanten Sendungen zu suchen. Außerdem wird Google Chromecast unterstützt, so dass die WM-Spiele per Internet auch auf den Fernseher kommen können, wenn normalerweise kein Fernsehempfang in der Wohnung möglich ist oder aber ein Sommergewitter den Empfang stört.

Schon seit einigen Tagen gibt es auch für Nutzer von iPhone und iPad eine neue App im Tunes Store. Die App wurde insbesondere für iPad-Nutzer rundum erneuert. Viele neue Funktionen gibt es auch für iPhone-Nutzer. Dazu gehören beispielsweise eine Split-Screen-Ansicht, die es ermöglicht, fernzusehen und dabei gleichzeitig im TV-Programm zu stöbern und Zweikanal-Unterstützung, mit der die auf zweite Tonspur gewechselt werden kann, wenn diese für die TV-Sendung verfügbar ist. Neu ist außerdem ein Programmfächer, mit dessen Hilfe man sich per Fingerwisch durch die einzelnen TV-Sendungen blättern und die dazugehörigen Detailinformationen anzeigen lassen kann. Auch für iOS gibt es die Kategorien-Ansicht und Chromecast-Unterstützung.

Neue Windows-Phone-App kommt "in Kürze"

Auch Windows-Phone-Nutzer bekommen eine neue App, müssen auf diese aber noch etwas warten. "In Kürze" gibt es die Windows-8-App als Universal-Windows-App auch für Windows Phones. Im Vergleich zur vorherigen Version erhalten Windows-Phone-Nutzer dann Zugriff auf einen neuen TV-Programmführer mit Detailansicht und Informationen zu den Sendungen, eine verbesserte Suchfunktion, eine persönliche Favoriten-Senderliste, die Möglichkeit zur manuellen Einstellung der Streaming-Bitrate und die Kategorien-Ansicht.

Alternativen zu Zattoo und Smartphone-WM-Apps

Zattoo sieht sich mit diesen Features im Wettbewerb gut aufgestellt. Wer diesem Wettbewerb angehört und wie Sie die WM in Brasilien live per Internet sehen können, lesen Sie in einem entsprechenden Ratgeber, Wer unterwegs ist und sein Datenvolumen nicht schröpfen möchte, sollte indes lieber auf Apps zurückgreifen, die Informationen statt Livebilder bieten. Auch hier haben wir einige Tipps zusammengestellt.

Teilen

Mehr zum Thema Zattoo