Streaming

Filme, Serien und Co.: Videos im Internet sind total angesagt

8 von 10 Online-Nutzern schauen laut einer Bitkom-Studie Video­streams. Ein Viertel nutzt das Angebot sogar täglich. Zu den popu­lärsten Platt­formen - wer hätte es gedacht - gehört YouTube.
AAA
Teilen (1)

Immer mehr Inter­netnutzer in Deutsch­land schauen sich einer Umfrage zufolge online Videos an. 79 Prozent der Befragten streamen zumin­dest hin und wieder kurze Clips, Serien oder Filme - im Vorjahr lag der Anteil noch bei 76 Prozent. Zwei Drittel (65 Prozent) von ihnen nutzt mindes­tens mehr­mals in der Woche Strea­ming-Ange­bote, wie eine reprä­senta­tive Umfrage von Bitkom Rese­arch unter mehr als 800 Inter­netnut­zern zeigt.

YouTube und Vimeo sind am popu­lärsten

Am popu­lärsten sind Video­portale wie YouTube und Vimeo sowie Online-Media­theken der TV-Sender (je 65 Prozent). Zwei von fünf Strea­mern (42 Prozent) nutzen On-Demand-Dienste wie Netflix, Amazon Prime oder Maxdome. Über soziale Netz­werke wie Face­book und Twitter streamen 28 Prozent Videos, etwas weniger verbreitet (20 Prozent) sind spezi­elle Sport-Strea­ming­dienste wie Dazn und Euro­sport Player.

79 Prozent der deutschen Internetnutzer schauen Videos per Stream
79 Prozent der deutschen Internetnutzer schauen Videos per Stream
Am häufigsten werden die Internet-Videos über Fern­seher oder Smart­phones konsu­miert. Dahinter folgen Laptops und Tablets und mit etwas mehr Abstand Desktop-PCs.

Die Umfrage ist reprä­sentativ. Bitkom Rese­arch hat insge­samt 1007 Personen ab 16 Jahren tele­fonisch befragt. Darunter waren 822 Inter­netnutzer.

Netflix muss derzeit schwache Abozahlen hinnehmen. Mehr zu dem Thema lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Studie