Musik-Streaming

Vor Deutschland-Start: YouTube Music im Hands-On

Der Deutschland-Start von YouTube Music könnte schon in den kommenden Tagen offiziell angekündigt werden. Wir haben uns den neuen Spotify-Konkurrenten schon einmal angesehen.

Mit VPN läuft YouTube Music auch in Deutschland

Während YouTube TV über GPS den Standort des Kunden abfragt, genügt es für YouTube Music, einen Internet-Zugang mit amerikanischer IP-Adresse zu nutzen, um schon jetzt Zugriff auf die Musik-Flatrate zu haben. Dafür kann auch das gewohnte deutsche Google-Konto genutzt werden. Eine weitergehende Standortabfrage erfolgt nicht.

YouTube Music kann einen Monat lang kostenlos genutzt werden. Auch danach ist nicht zwingend ein Abonnement erforderlich, wenn man Werbeeinblendungen akzeptiert. Es gibt aber zumindest derzeit noch einen weiteren Nachteil der Gratis-Version: Die Musik-Wiedergabe wird gestoppt, sobald die App geschlossen wird. Der Hintergrundbetrieb ist nur mit Abo möglich.

Startseite von YouTube Music
vorheriges nächstes 2/10 – Foto: teltarif.de
  • In Deutschland funktioniert YouTube Music noch nicht
  • Startseite von YouTube Music
  • Auch Musik-Videos sind verfügbar
  • Vorgefertigte Playlisten bei YouTube Music
  • Informationen zu Interpreten

Mehr zum Thema YouTube