Wechsel

yourfone: Kulanzregelungen für vorzeitigen Wechsel ins o2-Netz

yourfone bietet Bestandskunden auf Kulanz auch vor Ende der Mindestvertragslaufzeit den Wechsel vom E-Plus- ins o2-Netz an. In unserer Meldung lesen Sie unter anderem, welche Vorteile dies speziell für die mobile Internet-Nutzung mit sich bringt.

yourfone mit Kulanzregelungen für vorzeitigen Netzwechsel yourfone mit Kulanzregelungen für vorzeitigen Netzwechsel
Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
Zum Jahreswechsel hat die Flatrate-Marke yourfone nicht nur den Eigentümer, sondern für Neukunden auch das Netz gewechselt. Nach der Übernahme des Unternehmens durch die Drillisch AG telefonieren, simsen und surfen Neukunden nicht mehr im E-Plus-Netz, sondern im Mobilfunknetz von o2. Für Bestandskunden ändert sich dagegen nichts. Diese behalten zum einen ihre angestammten Verträge und nutzen auch weiter das Mobilfunknetz von E-Plus.

Inzwischen liegen uns Hinweise von Lesern vor, die sich mit dem Wunsch, vom E-Plus-Netz ins o2-Netz zu wechseln, an die Kundenbetreuung von yourfone gewandt haben. Auf Kulanz führt der Anbieter einen solchen Netzwechsel nach den von den Nutzern geschilderten Erfahrungen auch vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit im E-Plus-Netz durch.

yourfone mit Kulanzregelungen für vorzeitigen Netzwechsel yourfone mit Kulanzregelungen für vorzeitigen Netzwechsel
Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
Offenbar ist es nach Angaben von Kunden, die einen solchen Netzwechsel durchgeführt haben, entscheidend, dass die Restlaufzeit des bislang genutzten Vertrages drei Monate nicht überschreitet. Die Umstellung wurde von der yourfone-Kundenbetreuung auf Nachfrage entsprechend angeboten und schließlich durchgeführt. Dabei war natürlich auch der Austausch der genutzten SIM-Karte erforderlich.

Drillisch: "Angebote im Rahmen der Kundenbindung"

Eine offizielle und allgemeine Wechselmöglichkeit bietet Drillisch allerdings nicht an, wie die Pressestelle des Unternehmens auf Anfrage von teltarif.de erklärte. "Im Einzelfall bietet yourfone Bestandskunden im Rahmen der Kundenbindung individuelle und kundenfreundliche Angebote zum Wechsel in die LTE-Tarife an", so Drillisch-Pressesprecher Peter Eggers gegenüber teltarif.de.

LTE lässt sich allerdings auch mit den "alten" yourfone-Verträgen nutzen. Wie berichtet hat E-Plus erst kürzlich seine Aktion "Highspeed für Jedermann" bis zum Jahresende verlängert. Damit profitieren auch yourfone-Kunden von der Möglichkeit der LTE-Nutzung. Zudem steht stets die maximale am Aufenthaltsort technisch verfügbare Übertragungsgeschwindigkeit für den mobilen Internet-Zugang zur Verfügung.

Dabei gilt es zu beachten, dass das LTE-Netz von E-Plus deutlich weniger weit ausgebaut ist als das 4G-Netz von o2. Immerhin profitieren alle yourfone-Kunden vom offiziell Mitte April startenden National Roaming, das es Nutzern im E-Plus-Netz ermöglicht, das UMTS-Netz von o2 mitzuverwenden und umgekehrt. Die Zusammenschaltung der LTE-Netze beider Telefónica-Tochtergesellschaften soll hingegen erst Mitte kommenden Jahres erfolgen.

Weitere Meldungen zu Angeboten von yourfone