Werbung

mobilcom-debitel macht Händlern yourfone madig: YOURHelferinderNot

mobilcom-debitel versucht, yourfone-Händler abzuwerben. Dazu hat das Unternehmen eine durchaus bissige Anzeige in einer Händlerzeitung geschaltet.
AAA
Teilen (36)

Anzeige aus der Telecom HandelAnzeige aus der Telecom Handel Schon seit dem Start der yourfone-Shops der Drillisch-Gruppe, die aus o2-Shops entstanden sind, gibt es immer wieder Meldungen über Probleme. Unzufriedene Händler, niedrige Provisionen, leere Shops - diese Themen sind immer wieder zu hören. Einer der wenigen verbliebenen Provider im deutschen Markt versucht nun offenbar, einige der Händler für sich zu gewinnen: mobilcom-debitel hat in einer Fachzeitung für Händler, der Telecom Handel, eine ganzseitige Werbeanzeige geschaltet, die durchaus mit dem Adjektiv "bissig" bezeichnet werden darf.

Unter der Überschrift "YOURHelferinderNot" ist ein Notausgangsschild zu sehen. Auf der Fluchttür steht "mobilcom-debitel", die obligatorische flüchtende Figur ist lila eingefärbt. Exakt dieser Farbton wird von yourfone als Logo-Farbe verwendet. yourfone selbst wird namentlich an keiner Stelle erwähnt. Darunter aufgelistet sind links und rechts verschiedene Spiegelpunkte, mit denen auf der einen Seite yourfone madig gemacht werden soll und auf der anderen Seite mobilcom-debitel positiv hervorgehoben wird.

Pro und Contra aufgelistet

So ist unter der offensichtlich yourfone zuzuordnenden Seite von "6 Monate Rettungsschirm garantiert", "Nur o2- & Telefónica-Netz", "Nur Mobilfunk und vielleicht bald DSL" und "Shops als Experiment" die Rede. Sich selbst schreib mobilcom-debitel "18 Monate festes Perspektivpaket garantiert", "Telekom-, Vodafone, o2 & Telefónica-Netz", "Alle DSL-Anbieter, Digital Lifestyle und TV" sowie "25 Jahre Shoperfahrung" zu.

Wechselangebot für yourfone-Shops

Der Hintergrund dieser Anzeige wird in der gleichen Zeitung nur eine Seite später klar: Nachdem einige yourfone-Partner von sich aus mobilcom-debitel angesprochen hätten, habe man ein Perspektivpaket aufgesetzt, dass den Händlern bei einem Wechsel Planungssicherheit geben soll. Ab 2019 sollen die Händler dann auf eigenen Beinen stehen können.

Wir haben bereits darüber berichtet, dass es DSL von 1&1 in den yourfone-Shops geben soll.

Teilen (36)

Mehr zum Thema Fachhändler