WLAN

Drillisch bietet WiFi Calling für yourfone-Kunden an

Die Message+Call-App von o2 ist seit einigen Monaten auch für yourfone-Kunden im Google Play Store und im Apple AppStore verfügbar. Wir berichten über Features, Vorzüge und Nachteile des Angebots.
AAA
Teilen (16)

o2 war vor rund eineinhalb Jahren der erste deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber, der mit der App Message+Call WiFi Calling eingeführt hat. Dazu ist über das gleiche Tool auch ein Messenger verfügbar, der auf dem RCS-Standard beruht, der auch von der Deutschen Telekom und von Vodafone unterstützt wird. Im vergangenen Jahr zog die Drillisch-Marke yourfone nach. Sie bietet Message+Call nun ebenfalls an.

In größerem Umfang beworben wird das Angebot der Discount-Marke derzeit nicht und die Pressestelle von Drillisch konnte auf Anfrage auch noch nicht sagen, ob Message+Call längerfristig auch von weiteren Marken der Unternehmensgruppe ins Portfolio aufgenommen wird. Verfügbar ist die kostenlose App im Google Play Store [Link entfernt] und im AppStore von Apple.

WiFi Calling bei yourfoneWiFi Calling bei yourfone WiFi Calling bietet den Vorteil, unter der eigenen Mobilfunknummer auch dann erreichbar zu sein, wenn das klassische Handynetz nicht oder nur schlecht empfangen werden kann. Das Smartphone wird stattdessen aber per WLAN mit dem Internet verbunden. So kann man beispielsweise auch in einer Tiefgarage mit dem Handy telefonieren.

Mit WLAN Call Roamingkosten sparen

Im Ausland hilft die Telefonie über WLAN außerdem, Roamingkosten zu sparen. Vor allem außerhalb der EU-Tarifzone sind die Kosten für Telefonate mit dem Handy nach wie vor sehr hoch. Diese lassen sich mit WiFi Calling umgehen, da auf diesem Weg immer der innerdeutsche Tarif zählt - auch wenn man das Gespräch aus Johannesburg, Melbourne oder Los Angeles führt, um nur einige Beispiele zu nennen.

yourfone mit Message+Call-Appyourfone mit Message+Call-App Mittlerweile setzen die Mobilfunk-Netzbetreiber anstelle einer App-Lösung wie Message+Call auf die native Unterstützung von WLAN Call durch das verwendete Smartphone. Das erhöht die Betriebssicherheit und die Nutzer sind telefonisch erreichbar, ohne hierfür Rufumleitungen zu programmieren und wieder löschen zu müssen - je nachdem, ob man über Message+Call oder direkt über das Mobilfunknetz erreichbar ist.

Die App-Lösung, wie sie auch von yourfone angeboten wird, hat aber auch Vorteile. So ist bei weitem nicht jedes aktuelle Smartphone für natives WLAN Call geeignet. Message+Call kann dagegen auf nahezu jedem Android-Smartphone und auf dem Apple iPhone installiert werden. Für Windows 10 Mobile wird die Anwendung dagegen nicht angeboten.

Teilen (16)

Mehr zum Thema Wifi-Calling