Musik-Tarif

yourfone: 4-GB-Tarif mit Napster Music-Flat und EU-Roaming

Beim yourfone LTE 4000 Music zahlt der Nutzer zwar nichts für die Napster Music-Flat, dafür wird aber das Inklusiv-Datenvolumen angerechnet. Was gilt beim EU-Roaming?
AAA
Teilen (3)

yourfone LTE 4000 Musicyourfone LTE 4000 Music Im Zeitalter von Zero-Rating-Angeboten wie Telekom StreamOn oder Vodafone Pass ist es schick geworden, dass dem Kunden das für Musikstreaming angefallene Datenvolumen seines Mobilfunktarifs nicht angerechnet wird. Ist der Musikdienst kostenpflichtig, muss er für diesen aber in der Regel die Grundgebühr bezahlen.

Den entgegengesetzten Weg geht nun die Drillisch-Marke yourfone mit dem neuen Tarif yourfone LTE 4000 Music. In diesem Mobilfunk-Tarif ist die Music-Flat von Napster Vertragsbestandteil und damit ohne Aufpreis inkludiert. Das über Napster und andere Dienste generierte Datenvolumen wird aber voll auf das Inklusivvolumen angerechnet und führt damit gegebenenfalls auch zum Auslösen der Datenautomatik bzw. danach zur Drosselung.

Das sind die Bestandteile des Tarifs

Der yourfone LTE 4000 Music kostet monatlich 19,99 Euro, hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und verlängert sich automatisch um jeweils 12 Monate, wenn er nicht rechtzeitig gekündigt wurde. Enthalten sind eine unlimitierte Allnet- und SMS-Flat sowie 4 GB Highspeed-Datenvolumen. Es fällt ein einmaliger Anschlusspreis von 29,99 Euro an.

Mit dem im Telefónica-Netz realisierten Tarif kann mit bis zu 50 MBit/s gesurft werden. Möchte der Kunde die momentane Maximalgeschwindigkeit des Telefónica-Netzes in einigen Regionen ausreizen, kann er den LTE-Turbo 225 MBit/s für monatlich 5 Euro Aufpreis hinzubuchen.

Die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil und kann nicht abgewählt werden: Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens werden automatisch bis zu drei Mal pro Monat 200 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils 2 Euro aufgebucht. Danach wird auf maximal 16 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) gedrosselt, Tethering ist erlaubt. yourfone spendiert 15 Euro Wechselbonus bei Rufnummernmitnahme.

Mit der Napster Music-Flat hat der Kunde Zugriff auf rund 40 Millionen Songs und einige tausend Hörbücher. Für die Nutzung und Abrechnung des Dienstes ist die Übermittlung der Rufnummer an Napster erforderlich. Nach Aktivierung der Tarifoption wird eine Bestätigung mit einem Registrierungslink per SMS an die Rufnummer des Kunden gesendet. Die Registrierung durch den Kunden erfolgt über den Link in der SMS.

Was gilt beim EU-Roaming?

Einige Marken der Drillisch-Gruppe, darunter auch yourfone, hatten angesichts der Einführung von Roam-like-at-Home damit begonnen, zwischen nationalen Tarifen und Mobilfunk-Tarifen mit EU-Roaming-Möglichkeit zu unterscheiden. Beim yourfone LTE 4000 Music ist EU-Roaming Vertragsbestandteil.

Der Nutzer kann auf Wunsch aber auch in das Europa-Paket 1 GB wechseln, das dann ebenfalls ohne Aufpreis Vertragsbestandteil wird. Mit diesem Tarif steht dem Kunden auf Reisen allerdings nur 1 GB Datenvolumen zur Verfügung. Telefonate sind nur eingeschlossen, wenn sie innerhalb des Aufenthaltslandes oder vom Aufenthaltsland nach Deutschland geführt werden, nicht aber Gespräche vom Aufenthaltsland in andere EU-Länder. Im Gegenzug ist dieses Paket aber auch zusätzlich in Andorra, Guernsey (Kanalinsel), Isle of Man, Jersey (Kanalinsel) und der Schweiz nutzbar.

In unserem Tarifvergleich können Sie prüfen, was andere LTE-Tarife mit Allnet- und SMS-Flat sowie 4 GB Datenvolumen kosten.

Teilen (3)

Mehr zum Thema yourfone