Yahoo!

Yahoo! Dienste werden ab Mai auf Samsung-Handys vorinstalliert

E-Mail-Dienst, Messenger und Suchmaschine für Android- und Bada-Smartphones
AAA
Teilen

Der Internet-Konzern Yahoo! und der Elektronik-Hersteller Samsung haben heute eine Erweiterung ihrer Zusammenarbeit bekannt gegeben. Wie die beiden Unternehmen mitteilen, werden ab Mai zahlreiche Yahoo! Dienste auf Handys von Samsung vorinstalliert. Die Angebote sollen sowohl für Smartphones mit dem Google-Android-Betriebssystem, als auch für Handys, die auf dem Samsung-eigenen Bada-OS basieren, eingeführt werden.

Vorgesehen für die mobile Nutzung auf Samsung-Telefonen sind unter anderem der E-Mail-Dienst und der Instant Messenger von Yahoo!. Auch Termine und Adressen sollen sich künftig zwischen dem Yahoo! Konto und dem Smartphone synchronisieren lassen. Vorinstalliert werden darüber hinaus die Yahoo! Startseite und die Suchmaschine des Konzerns.

Infodienste wie Nachrichten, Wetter und Finanzen sowie der Foto- und Video-Service Flickr runden das Angebot ab, das Yahoo! auf den Handys von Samsung anbieten will. Nicht zum Portfolio der Dienste für die Samsung-Smartphones gehört Y! Music, ein Angebot, das Yahoo! zusammen mit dem amerikanischen Medienkonzern CBS unter anderem für das Apple iPhone offeriert.

Wie Yahoo! mitteilte, werden nicht alle Services auf allen Smartphone-Modellen zur Verfügung stehen. Details, welche Einschränkungen es bei welchen Geräten gibt, hat das Unternehmen noch nicht veröffentlicht. Ebenfalls noch nicht bekannt ist, ob sich die Yahoo! Dienste auch auf bereits ausgelieferten Samsung-Handys nachinstallieren lassen.

Teilen