angepasst

Yahoo! oneSearch Voice versteht jetzt auch deutsche Suchbegriffe

Dienst liefert entsprechend auch für Deutschland passende Ergebnisse
Von Ralf Trautmann
AAA
Teilen

Der WWW-Pionier Yahoo! bietet jetzt auch hierzulande seine Handy-Suchmaschinen-Applikation "Yahoo! oneSearch Voice". Screenshot von Yahoo oneSearch VoiceYahoo oneSearch:
hier noch auf Englich
Diese ermöglicht die Eingabe von Suchwörtern mittels Sprache und liefert als Ergebnis nicht nur Linklisten, sondern in einem gewissen Umfang je nach Begriff auch direkt Informationen zum Beispiel zum Wetter oder zu Sportergebnissen. Diese werden dann Handy-Display-tauglich dargestellt. Das System soll mit zunehmender Nutzung die Sprache des Anwenders immer besser verstehen, sollte die Spracheingabe aber aus irgendeinem Grund doch nicht funktionieren, ist ebenfalls die klassische Texteingabe möglich.

Verfügbar ist das Programm für "Smartphones und das iPhone", wie es bei Yahoo heißt, also abseits des Apple-Handys auch für diverse Blackberry-Modelle, Windows-Mobile-Geräte und Nokia-Smartphones auf Basis von Symbian S60. Der Download ist kostenlos via http://de.m.yahoo.com/voice [Link entfernt] bzw. für das iPhone wie gewohnt über den iTunes Store möglich.

Teilen