Smartphone-Shop

Erster Xiaomi-Store im deutsch­spra­chigen Europa in Bildern

Wir haben den ersten Xiaomi-Store im deutschsprachigen Europa besucht und zeigen Ihnen das Angebot, das der chinesische Hersteller den Besuchern offeriert.
Aus Wien berichtet
AAA
Teilen (27)

Besuch im ersten Xiaomi-Store im deutschsprachigen Europa

Smartphones von Xiaomi wurden bis vor einiger Zeit nur in Asien verkauft. Fans hatte der chinesische Hersteller allerdings auch schon vor Jahren in Europa. Interessenten importierten die begehrten Mobiltelefone, die durch ihr Design, durch hohe Leistung und einen günstigen Preis überzeugen.

Dabei brachten die Importe zum Teil auch Probleme mit sich. Viele chinesische Smartphones unterstützten das LTE-Band 20 nicht, sodass die Anwender je nach eigenem Netzbetreiber oder Provider nur UMTS-Empfang hatten. Mittlerweile expandiert Xiaomi und bietet seine Handys auch in Europa an.

Seit Mai hat der erste Xiaomi-Store im deutschsprachigen Europa geöffnet. Er befindet sich nicht in Deutschland, sondern in Vösendorf vor den Toren der österreichischen Bundeshauptstadt Wien. Dabei muss man wissen, dass Vösendorf der Standort der Shopping City Süd ist. Das wiederum ist eines der größten Einkaufszentren Europas.

Genau diese Shopping City Süd ist auch der Standort des Ladengeschäfts von Xiaomi. Zwei weitere Shops in der Wiener Innenstadt sollen laut österreichischen Medienberichten folgen. Wir haben den ersten Xiaomi-Store im deutschsprachigen Europa besucht und zeigen Ihnen den Shop und einige der dort angebotenen Produkte in Bildern. Weiter geht es jeweils mit einem Klick auf das Foto.

Xiaomi-Store in der Shopping City Süd in Wien
1/16 – Foto: teltarif.de
  • Xiaomi-Store in der Shopping City Süd in Wien
  • Große Werbung an den Wänden
  • Werbung für Zubehör
  • Redmi 5 und Redmi 5 Plus
  • Xiaomi M A1
Teilen (27)

Mehr zum Thema Xiaomi