Aldi-Angebot

Schnäppchen-Check: Xiaomi Redmi 9A bei Aldi im Angebot

Knapp 80 Euro möchte Aldi für das Einsteiger-Smart­phone Xiaomi Redmi 9A haben. Dafür gibt es ein großes Display, eine brauch­bare Kamera und einen großen Akku.

Bei Aldi Süd gibt es ab dem morgigen Donnerstag mit dem Xiaomi Redmi 9A ein Smart­phone-Schnäpp­chen für unter 80 Euro. Das Budget-Modell eignet sich beson­ders für den Einstieg in die Welt der schlauen Tele­fone, als Zweit­gerät oder für den Nach­wuchs. Spar­füchse kommen natür­lich eben­falls auf ihre Kosten. Für das Redmi 9A spre­chen das 6,53 Zoll große IPS-LC-Display und die 13-Mega­pixel-Kamera mit flottem Phasener­ken­nung-Auto­fokus (PDAF). Dank des üppigen 5000-mAh-Akkus hält das güns­tige Smart­phone lange durch. Wir haben den Preis­ver­gleich voll­zogen.

Aldi bietet 80-Euro-Handy an

Das Redmi 9A bei Aldi Das Redmi 9A bei Aldi
Xiaomi

Xiaomi Redmi 9A

Wer heut­zutage ein brauch­bares Mobil­gerät mit Android möchte und nicht die neueste Technik benö­tigt, muss nicht tief in die Tasche greifen. Für 79,99 Euro ist das Xiaomi Redmi 9A bei Aldi Süd ab dem 24. Juni erhält­lich. Ein HD-Display kümmert sich um die Darstel­lung der Inhalte. Musik­fans dürften sich über die 3,5-mm-Kopf­hörer­buchse freuen. Prak­tisch: Es handelt sich um ein voll­wer­tiges Dual-SIM-Handy. Das heißt, Sie müssen sich nicht entscheiden, ob Sie den 32 GB umfas­senden Spei­cher per microSD-Karte aufrüsten oder eine zweite SIM-Karte verwenden.

Der verbaute Chip­satz MediaTek Helio G25 in Kombi­nation mit 2 GB RAM ist für rudi­men­täre Anwen­dungen wie Messa­ging, Surfen und soziale Netz­werke ausrei­chend, exzes­sives Multi­tas­king oder anspruchs­volle Apps haben es hingegen schwer. Immerhin offe­riert das SoC ein LTE-Modem, das bis zu 300 MBit/s im Down­load umsetzen kann. Zur weiteren Konnek­tivität zählen WLAN 802.11n, Blue­tooth 5.0, GPS, ein FM-Radio und Micro-USB. NFC fehlt leider, wodurch keine entspre­chenden Bezahl­dienste möglich sind.

Ist das Aldi-Angebot ein Schnäpp­chen?

Ein Blick auf den Preis­ver­gleich macht klar, dass der Discounter einen durchaus fairen Deal offe­riert. Die gefor­derten 79,99 Euro (versand­kos­ten­frei) sind aller­dings minimal teurer als bei Media Markt und Saturn. Dort kostet das Xiaomi Redmi 9A 78,99 Euro (eben­falls ohne Liefer­pau­schale). Jedoch legt Aldi wie gewohnt das Aldi Talk Starter Set im Wert von 9,99 Euro bei. Falls Sie diesen Prepaid-Tarif auspro­bieren wollen, lohnt sich das Aldi-Angebot also mehr. Bei anderen Händ­lern kostet das Redmi 9A mindes­tens 86 Euro.

Übri­gens: Aldi hat momentan auch das iPhone 7 für 239 Euro auf Lager.

Mehr zum Thema Aldi