Kräftig sparen

Xiaomi Redmi Week: Smartphones ab 60 Euro abstauben

Mit einem Smart­phone für 60 Euro (Redmi 7A) kann man nicht viel falsch und dem Nach­wuchs oder Freunden eine Freude machen. Aber auch in höheren Preis­re­gionen hat Xiaomi Produkte wie das Redmi Note 8 Pro vorüber­ge­hend rabat­tiert.

Xiaomi möchte die Stim­mung mit einer großen Rabatt­ak­tion diverser Redmi-Smart­phones anheben. Es gibt (im Vergleich zur UVP) bis zu 50 Prozent Preis­nach­lass. So wandert das Budget-Modell Redmi 7A bereits ab 59,95 Euro über den virtu­ellen Laden­tisch. Einen güns­ti­geren Einstieg in die Welt der schlauen Tele­fone gibt es von einem renom­mierten Hersteller ansonsten kaum. Mehr Spei­cher und eine Quad-Kamera samt 64-Mega­pixel-Sensor hat das Redmi Note 8 Pro für 219,90 Euro parat. Wir haben den Preis­ver­gleich mit konkur­rie­renden Online­shops voll­zogen.

Android-Smart­phones ab 60 Euro

Besonders günstig: Xiaomi Redmi 7A ab 59,90 Euro Besonders günstig: Xiaomi Redmi 7A ab 59,90 Euro
Xiaomi

Datenblätter

Xiaomi ist seit jeher dafür bekannt, viel Handy für wenig Geld zu offe­rieren. Mit der bis zum 26. April um 23:59 Uhr statt­fin­denden Rabatt­ak­tion im haus­ei­genen Mi-Shop werden die Mobil­ge­räte noch­mals attrak­tiver.

Ein Smart­phone für 59,95 Euro kann nicht viel taugen, mag so mancher Leser denken, tatsäch­lich ist das Redmi 7A zu diesem Tiefst­preis aber einen Blick wert. Es gibt ein 5,45 Zoll messendes IPS-Display mit HD-Auflö­sung im 18:9-Format, einen üppigen 4000-mAh-Akku und eine 12-Mega­pixel-Kamera mit Auto­fokus. Wem der 16 GB große Flash-Spei­cher nicht reicht, kann sich mittels microSD-Karten­schacht mehr Platz verschaffen. Oder man inves­tiert 10 Euro mehr für die 32-GB-Ausgabe.

Wir fanden die güns­tigste Alter­na­tive für das Redmi 7A 16 GB bei Note­books­bil­liger für 97,98 Euro (inklu­sive Versand). Alter­nate berechnet für das 32-GB-Exem­plar mit Versand­ge­bühren 116,89 Euro. Bei Mi.com fällt keine Liefer­pau­schale für die Mobil­ge­räte an.

Eben­falls unter­halb der 100-Euro-Marke (99,90 Euro) liegt das Redmi 8A mit beacht­li­chem 5000-mAh-Akku und 6,22-Zoll-Display. Danach folgt Note­books­bil­liger (113,89 Euro inklu­sive Liefer­ge­bühren).

Xiaomi-Einsteiger- und Mittel­klasse bis 250 Euro

Quad-Kamera-Smartphone Xiaomi Redmi Note 8 Pro Quad-Kamera-Smartphone Xiaomi Redmi Note 8 Pro
Xiaomi
Die soge­nannte Redmi Week hat noch weitere Schman­kerl aus dem Port­folio des chine­si­schen Konzerns parat. So etwa das 119,99 Euro kostende Redmi 8 in der Ausgabe mit 32 GB Flash und 3 GB RAM. Dem Redmi 8A hat dieses Modell einen Finger­ab­druck­sensor, eine Univer­sal­fern­be­die­nung und eine Dual-Kamera voraus. Außer­halb eBays beginnen die Neuge­räte erst ab 136,89 Euro (Alter­nate inklu­sive Versand). Bevor­zugen Sie 64 GB Flash und 4 GB RAM, werden bei Mi.com aktuell 149,90 Euro berechnet. Der Händler Elec­tro­nics ist mit 152,89 Euro (mit Liefer­pau­schale) nur unwe­sent­lich teurer.

Im Rahmen der Rabatt­ak­tion verlangt Mi.com für das Redmi Note 8 Pro (64 GB Flash und 4 GB RAM) nur 219,90 Euro. Ein 6,53 Zoll messendes Full-HD-Display, eine Quad-Kamera und ein schneller Octa-Core-Prozessor zählen zu den Vorzügen. Alter­nate folgt mit 226,80 Euro (Versand einge­schlossen). Die Vari­ante mit 128 GB Flash und 6 GB RAM ist aller­dings bei Elec­tronis güns­tiger als beim Xiaomi-Shop (238 Euro gegen 249,90 Euro).

Mehr zum Thema Rabatt