Preis-Leistungs-Hit

Xiaomi Poco F4: Smartphone-Tipp startet mit großem Rabatt

Xiaomi ist auch in Deutsch­land auf dem Vormarsch und lockt mit dem gut ausge­stat­teten Poco F4. Es besitzt unter anderem ein 120-Hz-Display und das SoC Snap­dragon 870.

Spar­füchse aufge­passt: Xiaomi bietet zum Deutsch­land-Start seines neuen Poco F4 das Smart­phone mit großem Rabatt an. Bis zum 2. Juli werden für die Version mit 128 GB Flash und 6 GB RAM 349,90 Euro und für die Version mit 256 GB Flash und 8 GB RAM 399,90 Euro fällig. Damit wird die Hersteller-UVP jeweils um 50 Euro unter­boten. Das Poco F4 ist aufgrund seiner gelun­genen tech­nischen Ausstat­tung ein fairer Deal. Es gibt ein flottes 120-Hz-AMOLED-Display (Full HD+) und den eben­falls schnell agie­renden Chip­satz Snap­dragon 870.

Poco F4: Viel Smart­phone für kleines Geld

So sieht das Poco F4 aus So sieht das Poco F4 aus
Xiaomi

Datenblätter

Der Start­schuss für den nächsten Preis-Leis­tungs-Hit aus dem Hause Xiaomi ist gefallen. Bis kommenden Samstag, dem 2. Juli, um 12:59 Uhr, können Sie kräftig beim Erwerb des Poco  F4 sparen. Dem Hersteller sind die 50 Euro Ersparnis aber nicht genug, er legt auch noch einen Gutschein für den haus­eigenen Shop in Höhe von 30 Euro und eine einma­lige kosten­lose Display­repa­ratur inner­halb von sechs Monaten oben­drauf. Versand­kosten gibt es keine. Das Poco F4 steht in den Farben Schwarz, Grün und Silber zur Auswahl.

Da ein microSD-Karten­schacht zur Spei­cher­erwei­terung fehlt, sollten Sie sich vor dem Kauf gut über­legen, ob Ihnen 128 GB Daten­platz genügen oder Sie zur 256-GB-Fassung greifen wollen. Eine kleine Ersparnis auf ausge­wählte Xiaomi-Produkte, wie den Mi Smart Hub, gibt es bei Erwerb zusammen mit dem Poco F4 eben­falls. Letzt­genannte Smart-Home-Zentrale mit Blue­tooth, WLAN und ZigBee würde in diesem Fall 25,99 Euro anstatt 29,99 Euro kosten.

Was bietet das Xiaomi Poco F4?

Neben den zuvor erwähnten Spezi­fika­tionen ist das nach IP53 gegen Staub und Spritz­wasser geschützte Gehäuse eine Erwäh­nung wert. Außerdem soll das 6,67 Zoll große und mit Gorilla Glass 5 verse­hene Display bis zu 1300 cd/m² hell werden. Die Haupt­kamera setzt sich aus Weit­winkel (64 MP, Blende  f/1.8, optisch stabi­lisiert), Ultra­weit­winkel (8 MP, Blende f/2.2) und Makro (2 MP, Blende f/2.4) zusammen. Selfies werden mit 20 MP und Blende f/2.5 geschossen. Zur Konnek­tivität des mit einem 4500  mAh starken Akku bestückten Poco F4 zählen 5G, LTE, Wi-Fi 6 und NFC.

Wir haben das Poco F4 und das Poco F4 GT ausführ­lich vorge­stellt.

Mehr zum Thema Rabatt