Hands-on

Xiaomi Pad 5: iPad-Herausforderer im Hands-on

Xiaomi steigt mit dem Pad 5 wieder in den Tablet-Markt ein. Es fällt in die Kate­gorie von Apples Einsteiger-Tablet. Wir haben uns in einem Hands-on einen ersten Eindruck verschafft.

Kamera im Mi-11-Design

Die Kamera auf der Rück­seite des Xiaomi Pad 5 sieht aus, als könne sie etwas. Das ist man bei Tablets nun nicht immer gewohnt. Xiaomi bietet eine 13-Mega­pixel-Kamera, die auch Aufnahmen in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde ermög­licht. Ein Schnapp­schuss, den wir bei gutem Licht gemacht haben, sah gut aus.

Unserer Meinung nach wich­tiger ist aber die Leis­tung der Front­kamera, gerade im Hinblick auf Video­tele­fonie. Die Selfie­kamera des Xiaomi Pad 5 bietet 8 Mega­pixel Auflö­sung. Videos sind mit bis zu FullHD und 30 Bildern pro Sekunde möglich. Das sollte für besagte Video­tele­fonie ausrei­chen.

Die Kamera erinnert an das Kamera-Design des Xiaomi Mi 11
vorheriges nächstes 8/9 – Bild: teltarif.de
  • Split-Screen-Modus
  • Das Display unterstützt bis zu 120 Hz
  • Der Powerbutton
  • Die Kamera erinnert an das Kamera-Design des Xiaomi Mi 11
  • Geöffnete Tabs im Überblick

Mehr zum Thema Tablet