Hands-on

Xiaomi Pad 5: iPad-Herausforderer im Hands-on

Xiaomi steigt mit dem Pad 5 wieder in den Tablet-Markt ein. Es fällt in die Kate­gorie von Apples Einsteiger-Tablet. Wir haben uns in einem Hands-on einen ersten Eindruck verschafft.

120-Hz-Display

Höhere Bild­wie­der­hol­raten sind ein großes Thema, wenn es um Premium-Features von Smart­phones geht. War es einst ein Ausstat­tungs­merkmal von High-End-Modellen sowie Tablets wie dem iPad Pro (2021) und dem Samsung Galaxy Tab S7+, sind 120 Hz auch in güns­tigeren Smart­phones zu finden. Es ist beson­ders, dass Xiaomi in der Preis­klasse des Pad 5 ein 11-Zoll-Display (Auflö­sung 1600 mal 2560 Pixel, WQHD+) mit höherer Bild­wie­der­hol­fre­quenz verbaut.

In den Einstel­lungen können aber auch die regu­lären 60 Hz gewählt werden. Das soll letzt­lich Strom sparen. Es bleibt abzu­warten, wie sehr die 120-Hz-Einstel­lung am Akku saugt.

Das Display unterstützt bis zu 120 Hz
vorheriges nächstes 6/9 – Bild: teltarif.de
  • Das Kontrollzentrum ähnelt dem von Apples iOS
  • Split-Screen-Modus
  • Das Display unterstützt bis zu 120 Hz
  • Der Powerbutton
  • Die Kamera erinnert an das Kamera-Design des Xiaomi Mi 11

Mehr zum Thema Tablet