Smartphone-Updates

Xiaomi bringt MIUI 12 auf Redmi Note 8 und weitere Handys

Besitzer eines Xiaomi-Smart­phones der Gattung Redmi Note 8, Redmi Note 8 Pro und Mi 9 Lite können sich in Bälde über Android 11 freuen. Insge­samt neun Modelle wurden für ein MIUI12-Update bestä­tigt.

MIUI 12 kommt auf weitere Smartphones MIUI 12 kommt auf weitere Smartphones
Xiaomi
Xiaomi arbeitet fleißig daran, zahl­reiche seiner Smart­phones mit Android 11 auszu­statten, nun gab der Hersteller neun weitere Exem­plare für eine geplante Aktua­lisie­rung bekannt. Unter anderem die auch hier­zulande erhält­lichen Handys Redmi Note 8, Redmi Note 8 Pro und Mi 9 Lite werden mit MIUI 12, das auf Googles neuestem mobilen Betriebs­system fußt, bedacht. Wie auch bei den bishe­rigen berück­sich­tigten Xiaomi-Smart­phones erfolgt zunächst die Teil­nahme am offenen Beta-Test. Derzeit hat der Konzern die Test­phase pausiert, sobald diese fort­gesetzt wird, sollen die Updates ausge­rollt werden. MIUI 12 kommt auf weitere Smartphones MIUI 12 kommt auf weitere Smartphones
Xiaomi

Xiaomi bringt weitere MIUI-12-Updates

Datenblätter

Der chine­sische Hersteller leistet als neuer Dritt­plat­zierter des globalen Smart­phone-Marktes gute Arbeit hinsicht­lich Smart­phone-Aktua­lisie­rungen. Als einziges Unter­nehmen gewährt er wöchent­lich neue Builds für User, die vor dem finalen Rollout Funk­tionen auspro­bieren und Fehler melden wollen. Im April 2020 kündigte Xiaomi MIUI 12 auf Basis von Android 11 an. Seitdem erhielten zahl­reiche Modelle der Einsteiger-, Mittel-, und Ober­klasse einen Versi­ons­sprung. Zuletzt bekamen die Premium-Tele­fone Mi 10 Pro und Poco F2 Pro ein Update. Die nächste Welle gehört neun 2019er Mobil­geräten. Die neuen Geräte für MIUI 12 Die neuen Geräte für MIUI 12
Xiaomi
IT Home (via GizmoChina) macht auf eine Bekannt­gabe von Xiaomi aufmerksam, welche weitere Smart­phones für ein Android-11-Update bestä­tigt. Es handelt sich um die auch in Deutsch­land vertrie­benen Produkte Redmi Note 8, Redmi Note 8 Pro und Mi 9 Lite sowie die Handys Mi 9T Pro, Redmi K30S Ultra, Mi CC9 Meitu Edition, Mi 9 SE, Mi 9 und Mi 9 Pro.

Wöchent­liche Betas zugunsten MIUI 12.5 pausiert

Xiaomi tüftelt bereits an einer neuen Benut­zer­ober­fläche, die mit diversen Komfort­fea­tures aufwartet und weiterhin auf Android 11 basiert. Der Hersteller gab vor kurzem bekannt, den Fokus des Entwick­ler­stu­dios auf diese MIUI 12.5 getaufte Platt­form zu legen und deshalb die wöchent­lichen Beta­ver­sionen von MIUI 12 zu pausieren. MIUI 12.5 wird unter anderem direkt auf dem kommenden High-End-Smart­phone Xiaomi MI 11 instal­liert sein. Aufgrund des verla­gerten Schwer­punkts der Entwickler ist bislang nicht bekannt, wann die zuvor genannten Tele­fone ihr Update auf MIUI 12 erhalten.

Mehr zum Thema Update