Budget-Smartwatch

Xiaomi Mi Watch Lite landet kurz vor Weihnachten in Europa

Für Spar­füchse oder den Einstieg in die Welt der Smart­wat­ches eignet sich die Xiaomi Mi Watch Lite. Sie kostet knapp 50 Euro und ist in wenigen Tagen in Europa erhält­lich.

Xiaomi gab bekannt, die kürz­lich vorge­stellte Smart­watch Mi Watch Lite auch in Europa einführen zu wollen. Mit einem Preis von unter 50 Euro belastet das Wearable den Geld­beutel nicht allzu sehr. Der Verkaufs­start in unserer Region soll am 22. Dezember erfolgen. Somit würde sich die clevere Uhr noch als Last-Minute-Weih­nachts­geschenk eignen. Allzu oft muss die Xiaomi Mi Watch Lite dem Hersteller zufolge mit einer Akku­lauf­zeit von bis zu neun Tagen nicht an die Steck­dose. Umfang­reiche Fitness- und Gesund­heits-Features zählen neben einer 1,4-Zoll-Anzeige zur Ausstat­tung.

Viel­ver­spre­chende Budget-Smart­watch kommt zu uns

Xiaomi Mi Watch Lite Xiaomi Mi Watch Lite
Xiaomi
Im September machten wir Sie auf den für Anfang 2021 ange­dachten Europa-Verkaufs­start der Xiaomi Mi Watch aufmerksam. Ihre kleine Schwester, die Mi Watch Lite, schafft es sogar noch dieses Jahr in unsere Gefilde. Gegen­über Android Autho­rity kommu­nizierte das Unter­nehmen, dass es die güns­tige Uhr ab dem 22. Dezember in euro­päi­schen Ländern geben wird. Auch wenn nicht explizit von Deutsch­land die Rede ist, ist eine Veröf­fent­lichung hier­zulande wahr­schein­lich. Die UVP beträgt 49,90 Euro. Hingegen hat sich der Hersteller gegen ein Release der Mi Watch Lite in den USA entschieden.

Sowohl das Design als auch die Spezi­fika­tionen der kommenden China-Smart­watch dürften manchen Inter­essenten wieder­erkennen. Bei der Xiaomi Mi Watch Lite handelt es sich um eine leicht abge­änderte Redmi Watch. Die Anzahl an Sport­modi wurde erhöht und liegt nun bei elf Optionen. Ferner hat die Xiaomi-Fassung dem Modell der Unter­marke ein GPS-Modul voraus.

Was bietet die Mi Watch Lite?

Alle Inhalte werden auf einem 1,4 Zoll messenden LC-Display mit 320 mal 320 Pixel darge­stellt. Ein Herz­fre­quenz­sensor über­wacht die Vita­lität. Zum Schwimmen eignet sich die Mi Watch Lite eben­falls, sie hat einen 5-ATM-Wasser­schutz. Dank GPS lassen sich Lauf­stre­cken nach­ver­folgen, inklu­sive Geschwin­dig­keit, Entfer­nung und Kalo­rien­ver­brauch. Eine Über­wachung des Schlaf­rhythmus und Übungen zum Stress­abbau sind eben­falls mit an Bord.

Mit dem Smart­phone verbunden infor­miert die Xiaomi Mi Watch Lite über Anrufe, Mittei­lungen und App-Benach­rich­tigungen. Die Kommu­nika­tion mit dem Mobil­gerät erfolgt über Blue­tooth 5.0 LE.

Mehr zum Thema Smartwatch (Handy-Uhr)