Flach

MacBook-Air-Herausforderer: Xiaomi präsentiert das Mi Notebook Air

Xiaomi möchte mit dem Mi Notebook Air nun auch den Notebook-Markt erobern und wildert in Apples Gewässern.
Von Andre Reinhardt
AAA
Teilen (5)

Das chinesische Unternehmen Xiaomi traut sich mit seinem neu vorgestellten Mi Notebook Air, der kalifornischen Konkurrenz in Form des MacBook Air entgegenzutreten. Die Ausstattung des flachen Computers liest sich dabei durchaus ordentlich, wobei das Gerät in zwei Ausführungen erhältlich sein wird.

Das kleinere Modell Mi Notebook Air mit 12,5 Zoll stellt den Einstieg in Xiaomis neue Geräteklasse dar, das Mi Notebook Air mit 13,3 Zoll ist schließlich die gehobene Variante. Eine Veröffentlichung in Europa ist derzeit nicht geplant.

Xiaomi Mi Notebook Air in zwei Farben
Xiaomi Mi Notebook Air in zwei Farben

Xiaomi Mi Notebook Air mit 12,5 Zoll: Leichtgewicht für Office-Anwender

Mit einer Dicke von lediglich 12,9 Millimeter und einem Gewicht von 1,07 Kilogramm soll der kleine Computer angenehm mobil sein. Das 12,5 Zoll messende Display löst mit Full-HD auf, als Motor dient ein Intel Core M3 samt 4 GB RAM.

Für die Lagerung persönlicher Dateien oder Programme ist die 128 GB große SSD zuständig, die sich bei Bedarf aufrüsten lässt. Das Windows-10-Home-Gerät bietet einen Stereo-Sound von AKG samt Dolby-Technologie und einen modernen USB-Typ-C-Anschluss. Dank der beleuchteten Tastatur dürfte auch das Tippen bei schlechtem Licht kein Problem sein. Die Laufzeit gibt Xiaomi mit 11,5 Stunden an.

Windows 10 als Betriebssystem
Windows 10 als Betriebssystem

Xiaomi Mi Notebook Air mit 13,3 Zoll: Für anspruchsvollere Nutzer

Wem die Leistung des umgerechnet etwa 480 Euro teuren 12,5-Zoll-Modells nicht ausreicht, der greift zum besser ausgestatteten Schwestermodell. Das Mi Notebook Air mit 13,3 Zoll ist mit seinen 1,28 Kilogramm zwar etwas schwerer, bietet jedoch auch einige Vorzüge, wie eine Verdopplung beim Speicherplatz. Anstatt 4 GB gibt es hier 8 GB RAM und anstatt 128 GB wartet die SSD mit 256 GB auf.

Die Displayauflösung bleibt bei 1080p, die Laufzeit ist mit 9,5 Stunden allerdings etwas kürzer. Die beiden Highlights des Mi Notebook Air mit 13,3  Zoll sind der Prozessor Intel Core i5 und die GPU GeForce 940MX.

Preise und Verfügbarkeit der Xiaomi-Notebooks

Sowohl das Mi Notebook Air mit 12,5 Zoll als auch das Mi Notebook Air mit 13,3 Zoll werden ab Anfang August in Xiaomis Heimatland China in den Verkauf gehen. Die 12,5-Zoll-Variante wird umgerechnet etwa 480 Euro und die 13,3-Zoll-Ausgabe rund 680 Euro kosten. Wann und ob die Geräte auch nach Europa kommen, ist nicht bekannt.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Xiaomi