64GB

Xiaomi Mi Box 4s Max: Günstige 8K-Streaming-Box

Xiaomi erwei­tert sein Port­folio an Strea­ming-Boxen mit der Mi Box 4s Max. Das Wort Max ist hierbei Programm, denn es gibt 64 GB erwei­ter­baren Daten­platz und eine 8K-Auflö­sung.

Die meisten TV-Strea­ming-Geräte haben einen über­schau­baren Spei­cher, die neue Xiaomi Mi Box 4s Max sticht mit ihren 64 GB Flash positiv hervor. Insbe­son­dere im Markt­seg­ment der Android-Modelle ist das ein Novum. Ob Chro­mecast mit Google TV, Fire TV Stick 4K Max oder Nokia Strea­ming Box 8000 – sie alle bieten nur 8 GB Daten­platz. Es kommt aber noch besser, denn die Xiaomi Mi Box 4s Max lässt sich über USB 3.0 mit mehr Spei­cher aufsto­cken. Umge­rechnet kostet das 8K-fähige Gerät knapp 70  Euro.

Xiaomi Mi Box 4s Max: Erschwing­lich mit viel Spei­cher

Die Mi Box 4s Max Die Mi Box 4s Max
Xiaomi
Wer mit den Smart-TV-Funk­tionen seines Fern­sehers nicht zufrieden ist, oder noch einen älteren Apparat ohne entspre­chende Features besitzt, greift zu einem Strea­ming-Produkt. Ob in Stick-Form oder als Box, sie offe­rieren für über­schau­bares Geld einen Mehr­wert beim Multi­media­genuss. Leider hapert es häufig am Spei­cher­platz. So haben sich bei vielen Gerät­schaften auf Android-Basis 8 GB Flash und 2 GB RAM als Stan­dard etabliert. Im Apple-Lager lockt der Apple TV 4K mit 64 GB Flash und 4 GB RAM. Aller­dings müssen Sie hierfür rund 200 Euro inves­tieren.

Im Heimat­land China hat Xiaomi mit der Mi Box 4s Max nun eine erschwing­liche Strea­ming-Lösung mit 64 GB Daten­platz und 4 GB Arbeits­spei­cher einge­führt. Diese soll nicht nur 4K-Inhalte, sondern auch 8K-Inhalte darstellen können. Wobei es abzu­warten bleibt, ob der Budget-Chip­satz Armlogic S905X3 mit seiner Quad-Core-CPU (Cortex-A55) und der Mali-G31-MC2-GPU dies flüssig ermög­licht. Zumal eine AV1-Deko­die­rung fehlt. Ultra-HD-Inhalte mit HDR dürften aber zufrie­den­stel­lend funk­tio­nieren. HDMI 2.1, USB 3.0, WLAN und Blue­tooth sind als Schnitt­stellen vertreten.

Preis und Verfüg­bar­keit der Xiaomi Mi Box 4s Max

Derzeit wird das Strea­ming-Zubehör ausschließ­lich in China ange­boten. Dort schlägt es mit 499 Yuan, nach aktu­ellem Wech­sel­kurs 69,52 Euro, zu Buche. Selbst mit Mehr­wert­steuer wären das hier­zulande nur 82,73 Euro. Es bleibt abzu­warten, ob Xiaomi die Mi Box 4s Max auch in unseren Gefilden einführt. Zumin­dest die Mi Box S hat es bereits nach Deutsch­land geschafft. Wir wurden durch Android Autho­rity auf das neue Xiaomi-Produkt aufmerksam.

Futter für die Strea­ming-Geräte gibt es beispiels­weise mit dem „neuen“ WOW (ehemals Sky Ticket).

Mehr zum Thema Streaming