Smartphone

Xiaomi Mi 11 startet in Deutschland: Aktion bei der Telekom

Das Xiaomi Mi 11 ist offi­ziell für den deut­schen Markt vorge­stellt worden und kann ab sofort vorbe­stellt werden. Der offi­zielle Verkaufs­start erfolgt erst am 1. April.

Xiaomi Mi 11 5G Xiaomi Mi 11 5G
Foto: Xiaomi
Heute Abend wird das Xiaomi Mi 11 bereits zum dritten Mal vorge­stellt. Nach der China-Premiere erfolgte Anfang Februar das offi­zielle Launch-Event für Europa. Heute startet der Konzern nicht nur mit Vorbe­stel­lungen in Europa. Das neue Smart­phone-Flagg­schiff wurde auch speziell für den deut­schen Markt noch­mals präsen­tiert.

Xiaomi Mi 11

Die Deut­sche Telekom hat mitge­teilt, das Xiaomi Mi 5G in der Version mit 256 GB Spei­cher­platz in ihr Produkt-Port­folio aufzu­nehmen. Bei anderen Händ­lern wird es das Smart­phone auch mit 128 GB Spei­cher geben. Zudem verkauft die Telekom das Xiaomi Mi 11 5G ausschließ­lich in Schwarz.

Unmit­telbar nach dem Launch-Event soll es im Online-Shop der Telekom möglich sein, das neue Smart­phone-Flagg­schiff von Xiaomi vorzu­bestellen. Ab morgen nehmen auch die anderen Vertriebs­kanäle des Bonner Tele­kom­muni­kati­ons­kon­zerns Vorbe­stel­lungen entgegen. Bis zum offi­ziellen Verkaufs­start dauert es indes noch einige Wochen. Ab 1. April soll das Smart­phone im Handel erhält­lich sein.

Vorbe­steller-Bonus bis Ende März

Xiaomi Mi 11 5G Xiaomi Mi 11 5G
Foto: Xiaomi
Beson­der­heit bei der Telekom: Wer im Zeit­raum vom 25. Februar bis zum 31. März ein Gerät aus der Serie bestellt, erhält eine Mi Watch in Schwarz, die norma­ler­weise 119,99 Euro kostet, und eine Mi Box, die regulär für 69,99 Euro verkauft wird, ohne Aufpreis mit dazu. Dieser Akti­ons­zeit­raum gelte in Deutsch­land nur für Bestel­lungen bei Telekom und cong­star. Bei anderen Provi­dern und Händ­lern gilt der Vorbe­steller-Bonus nur bis 15. März.

Eine weitere Aktion gilt für den Kauf eines Smart­phones der Xiaomi-Mi-11-5G-Reihe bis zum 23. Mai: Inner­halb der ersten zwölf Monate nach Kauf bekommen Kunden bei Bedarf einma­lige eine kosten­lose Display­repa­ratur, die vom Xiaomi Service Center durch­geführt wird.

Knapp 900 Euro mit Vertrag

Wie schon bei der Europa-Premiere des Xiaomi Mi 11 5G bekannt wurde, wird das 256-GB-Modell des Smart­phones hier­zulande knapp 900 Euro kosten. Der Betrag wurde nun noch präzi­siert. Demnach wird das Handy für 899 Euro verkauft. Bei der Telekom ist der Hand­held zusammen mit dem Tarif MagentaMobil L mit Premium Smart­phone für eine einma­lige Zuzah­lung von 1 Euro erhält­lich.

Der MagentaMobil L bietet eine Allnet-Flat mit 24 GB High­speed-Daten­volumen. Die SIM-only-Vari­ante schlägt mit 59,95 Euro pro Monat zu Buche. Mit Premium-Smart­phone steigt der Monats­preis auf 89,95 Euro. Der Aufpreis gegen­über dem SIM-only-Vertrag beträgt demnach monat­lich 30 Euro. Das sind 720 Euro über die gesamte zwei­jäh­rige Mindest­ver­trags­lauf­zeit. Vor einer Kauf­ent­schei­dung kann es sich in jedem Fall lohnen, Ange­bote zu verglei­chen, auch wenn Telekom-Neukunden und Vertrags­ver­län­gerer derzeit 120 Euro Cash­back bekommen können.

Mehr zum Thema Xiaomi