Sparschwein schonen

MediaMarkt-Saturn Xiaomi Week: Handy-Angebote & mehr

Wer sich ein neues Smart­phone wie das neue Redmi Note 9T 5G zulegen möchte, sollte sich die nächsten Tage bei Media Markt und Saturn umschauen. Auch Smart­wat­ches und andere Produkte sind rabat­tiert.

Für Xiaomi-Fans startet diese Woche beson­ders gut, nämlich mit einer großen Rabatt­aktion der Media-Saturn-Kette. Media Markt und Saturn locken bis Sonntag, dem 31. Januar 2021, mit der Xiaomi Week. Im Rahmen des Shop­ping-Events sollen Kunden 19 Prozent Mehr­wert­steuer, was effektiv 15,96 Prozent entspricht, sparen – tatsäch­lich gibt es aber auch höhere Preis­nach­lässe. Unter anderem wird das Poco F2 Pro für 427,73 Euro offe­riert. Das brand­neue Redmi Note 9T 5G für 226,05 Euro mutet eben­falls attraktiv an. Außerdem demons­triert Xiaomi in einem unkon­ven­tio­nellen Rollable-Patent seine Krea­tivität.

Xiaomi Week bei Media-Saturn

Xiaomi Week bei Media Markt / Saturn Xiaomi Week bei Media Markt / Saturn
Media Markt

Datenblätter

Der chine­sische Hersteller prescht in deut­schen Gefilden nach vorne, entspre­chend sind die Produkte für Händler auch für spezi­elle Deals inter­essant. Inner­halb der Xiaomi Week können Sie ab sofort bis Sonntag Mitter­nacht aus einer großen Auswahl des Port­folios bei Media Markt und Saturn schöpfen. Es stehen diverse Smart­phones, Fern­seher, Kopf­hörer, Weara­bles und weitere Akti­ons­artikel – etwa ein Elek­tro­roller sowie eine Strea­ming-Box – parat. Versand­kosten fallen nur bei den güns­tigsten Offerten unter­halb von 50 Euro an. Aber lohnen sich die Deals tatsäch­lich? Wir haben den Preis­ver­gleich bei vier Handys, einer Smart­watch und einem Smart-TV voll­zogen.

Xiaomi Week unter der Lupe

Redmi Note 9T 5G rabattiert Redmi Note 9T 5G rabattiert
Media Markt
Das Einsteiger-Smart­phone Redmi Note 9T 5G startet heute offi­ziell in den Verkauf, bei Media Markt und Saturn ist das Handy ab Anfang Februar erhält­lich. Momentan werden 226,05 Euro verlangt. Ein guter Preis, denn bei der Konkur­renz wie Otto und real schlägt das Mobil­gerät für um die 300 Euro zu Buche. Das Xiaomi Mi 10T Lite 5G offe­riert Media-Saturn derzeit auf 251,26 Euro rabat­tiert. Erst Toredo folgt als nächst güns­tigster Shop mit 269 Euro. Wenn Sie 427,73 Euro erüb­rigen, könnte Ihnen das Poco  F2 Pro über Media Markt und Saturn gehören – ein äußerst fairer Deal. Anderswo, etwa bei klar­mobil und mobilcom-debitel, fallen mindes­tens 539 Euro an.

Ihnen steht der Sinn mehr nach einem erschwing­lichen High-End-Smart­phone? Dann bietet sich das Mi 10T Pro mit 256 GB Flash inner­halb der Xiaomi Week an. Es werden 520,17 Euro berechnet, nxtPhone ist mit 539 Euro (nur via idealo) knapp darüber. Für groß­flä­chigen Fern­seh­genuss sorgt das Xiaomi 4S LED TV mit 65 Zoll. Media Markt und Saturn geben sich aktuell mit 545,38 Euro zufrieden. Bei Amazon müssen Sie 575,28 Euro inves­tieren, anderswo geht es sogar erst ab 649 Euro los. Mi Watch Lite im Angebot Mi Watch Lite im Angebot
Media Markt / Xiaomi
Einen güns­tigen Einstieg in die Smart­watch-Welt stellt die Xiaomi Mi Watch Lite dar. Den 48 Euro bei Media-Saturn stehen mindes­tens 57 Euro (Amazon) bei anderen Shops gegen­über.

Rand­loses Smart­phone: Xiaomi mit Rollable-Ansatz

Xiaomi-Rollable-Konzept Xiaomi-Rollable-Konzept
Sarang Sheth / LetsGoDigital
Zu guter Letzt sei noch ein neu entdecktes Patent des Herstel­lers (via PhoneArena) erwähnt. In diesem beschreibt das Unter­nehmen ein Smart­phone, das über ein Display verfügt, welches sich um die Rück­seite schmiegt. Vorne ist stan­dard­mäßig keine Selfie-Knipse zu entde­cken, diese steckt auch nicht unter dem Bild­schirm, wie etwa demnächst bei Samsung. Xiaomi Rollable-Konzept (Frontkameras verdeckt) Xiaomi Rollable-Konzept (Frontkameras verdeckt)
Sarang Sheth / LetsGoDigital
Statt­dessen lässt sich die Anzeige bei Bedarf ein Stück weit nach unten um den Rücken des Tele­fons rollen. Dadurch kommen zwei  Front­kameras zum Vorschein. Der Desi­gner Sarang Sheth von Yanko Design hat in Koope­ration mit LetsGoDigital die im Artikel einge­bet­teten Render­bilder zum Konzept kreiert.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Sonderangebot