Xiaomi 13 abgesagt?

Gerücht: Aus Xiaomi 13 wird Xiaomi 14

(Update: Bei den Bildern handelte es sich um Fakes!) Auf Weibo sind zwei Bilder aufge­taucht, die darauf schließen lassen, dass Xiaomi die 13-er-Serie über­springt und gleich auf das Xiaomi 14 über­wech­selt. Die neuen Flagg­schiffe sollen demnächst ange­kün­digt werden.
Von Claudia Krüger

(Update: Bei den Bildern handelte es sich um Fakes, und es bleibt bei der Bezeich­nung Xiaomi 13. Mehr dazu siehe unten!) In den nächsten Wochen wird Xiaomi voraus­sicht­lich einen Teil seiner neuen Flagg­schiff-Serie in China ankün­digen. Leaks und Gerüchten nach rech­neten wir bisher mit einer Vorstel­lung des Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro im Dezember.

Nun weisen Bilder, die auf Weibo geteilt wurden, jedoch darauf hin, dass Xiaomi die 13-er-Reihe über­springen und die neuen Geräte unter dem Namen Xiaomi 14 und Xiaomi 14 Pro heraus­bringen könnte.

Zwei Bilder könnten das Xiaomi 14 bestä­tigen

fenibook teilte auf Weibo ein Bild mit der vermeintlichen Verpackung eines Xiaomi 14 fenibook teilte auf Weibo ein Bild mit der vermeintlichen Verpackung eines Xiaomi 14
Bild: Weibo / @fenibook

Xiaomi 12

Das erste Foto zeigt einen Karton mit Smart­phone-Verpa­ckungen. Auf einer der Schach­teln ist die Bezeich­nung Xiaomi 14 nebst einem Leica-Label und dem Mi-Logo zu erkennen. Ob es sich bei dem Foto um einen Fake handelt, ist nicht bekannt; aller­dings gibt es weitere Hinweise auf eine Umbe­nen­nung der 13-er-Serie.

Ein zweites Bild, das Spezi­fika­tionen des Xiaomi 14 listet, schreibt diesem die Modell­nummer „2211133C“ zu. Der Screen­shot zeigt, dass das Smart­phone mit der MIUI-14.0.2.0-Ober­fläche auf Basis von Android 13 läuft und über einen Android-Sicher­heits­patch vom Oktober verfügt. Das Gerät wird von einem Snap­dragon 8 Gen 2 mit einer 3,2-GHz-Takt­fre­quenz ange­trieben, zu dem sich 12 GB RAM gesellen.

Zum Arti­kel­zeit­punkt hatte Weibo beide Bilder bereits wieder gelöscht - da waren die Leaker wohl etwas zu schnell vorge­prescht, oder es handelte es sich um Fälschungen. Auf Weibo ist ein unbestätigter Screenshot mit den Daten des Xiaomi 14 aufgetaucht Auf Weibo ist ein unbestätigter Screenshot mit den Daten des Xiaomi 14 aufgetaucht
Bild: Weibo

Launch wahr­schein­lich im Dezember

Ob Xiaomi seine 13-er-Serie über­springt und gleich zur nächsten Modell­nummer über­wech­selt, werden wir wohl erst beim Launch erfahren. Es gilt als wahr­schein­lich, dass Xiaomi den Start­termin der Flagg­schiff-Reihe in der kommenden Woche bekannt gibt.

Die Serie wird zunächst voraus­sicht­lich nur die zwei genannten Geräte umfassen: das Xiaomi 13 oder 14 mit einem 6,26-Zoll-Display und das 13 Pro oder 14 Pro mit einem 6,7 Zoll großen Screen. Auf beiden Tele­fonen soll MIUI 14 laufen. Etwas später könnte sich das Xiaomi 13 Ultra alias 14 Ultra hinzu­gesellen.

Warum Xiaomi die 13-er-Serie mögli­cher­weise über­springt

Warum ein vermeint­licher Sprung vom Xiaomi 12 auf das Xiaomi 14 erfolgt, wissen wir nicht. Denkbar wäre jedoch, dass der Hersteller auf die "13" in der Riege seiner Modell­bezeich­nungen verzichtet, da die Zahl in manchen Ländern als schlechtes Omen gilt.

Einem Tweet von Mukul Sharma zufolge soll das chine­sische Unter­nehmen bereits damit begonnen haben, die neuen Geräte intern auf asia­tischen Märkten zu testen, was mögli­cher­weise darauf hindeutet, dass die Smart­phones bald auf den globalen Markt kommen.

Update 19.11.2022: Xiaomi entlarvt Bilder als Fake

Laut Wang Hua von Xiaomi handelt es sich bei den Bildern um Fälschungen, ergo bleibt es beim Xiaomi 13. Kartikey Singh löschte die Fotos inzwi­schen aus seinem Tweet und entschul­digt sich für die Täuschung.

Der Snap­dragon 8 Gen 2, der auch im Xiaomi 13 (14) verbaut sein soll, bringt neben einer erhöhten Perfor­mance auch neue Tech­nolo­gien mit sich. Welche das sind, erfahren Sie in einem weiteren Artikel.

Mehr zum Thema Gerücht