WLAN

WLAN: Drahtlos mit Highspeed ins Internet

Mit einem WLAN-Router surfen Sie mit Ihrem Laptop, Smart­phone und Tablet kabellos im Internet. Alles Wissens­werte rund um den draht­losen Inter­net­zugang lesen Sie in unseren Ratge­bern. Außerdem berichten wir über die aktu­ellsten Entwick­lungen auf dem Markt.
Von Ralf Trautmann / Florian Krockert

Klassischer WLAN-Router Klassischer WLAN-Router
Bild: AVM
Surfen per WLAN ist in den eigenen vier Wänden einfach und selbst­verständ­lich geworden. Für viele Nutzer gehört das kabel­lose Internet heute genauso zum Alltag wie Strom oder flie­ßendes Wasser. An zahl­rei­chen WLAN-Hotspots in Kneipen und Cafés, in Flug­häfen und in Bahn­höfen, in Universi­täten und in Hotels kann man sich immer und über­all mit seinem Laptop oder Smart­phone ins Internet einwählen.

Außer­halb des Wirkungs­feldes von WLAN-Hotspots muss der Nutzer für die draht­lose Kommuni­kation nach wie vor auf das Mobilfunk­netz zurück­greifen. Smart­phones können flexibel zwischen den beiden Tech­niken wech­seln: Sie schalten auto­matisch zwischen WLAN und mobilen Daten hin und her, sobald sie einen verfüg­baren WLAN-Hotspot finden, bezie­hungs­weise das Signal verlieren.

Sprichst du WLAN?

So gut wie alle Handys besitzen heute eine WLAN-Schnitt­stelle; bei Smart­phones gehört sie zur Stan­dard-Ausstat­tung. Tablets setzen in einigen Model­len aus­schließ­lich auf WLAN und bringen gar keine Mobil­funkschnitt­stelle mit.

WLAN über­trägt alle Daten in Paketen (Ethernet-Frames). Um welt­weite Verbin­dungen zu ermög­lichen, wird die jewei­lige WLAN-Basis­station an das Internet ange­bunden. Will man mit der Turbo-Technik tele­fonieren, muss man folg­lich auf Voice over IP (VoIP) zurück­greifen.

WLAN-Netze einrichten und sicher machen

Klassischer WLAN-Router Klassischer WLAN-Router
Bild: AVM
In einem weiteren Ratgeber verraten wir Ihnen alles Wich­tige über WLAN-Sicher­heit, damit Sie Ihr bestehendes WLAN-Netz schützen können. Darüber hinaus unter­stützen wir Sie bei der Instal­lation eines neuen WLAN-Hot­spots oder beim ersten Surfen an einem öffent­lichen Hotspot mit Infor­mationen zum Thema WLAN-Einrich­tung. Eine weitere Anwen­dung der WLAN-Technik stellen die WLAN-Inter­net­radios dar, mit denen man eine Viel­zahl von Radio­sendern aus aller Welt empfangen kann - auch ohne Mitwir­kung eines Compu­ters.