Neuheiten

Neue Digitalradios von Auna und Philips

Das Angebot an Digitalradios mit Radioempfang über das Internet und/oder DAB+ wächst weiter. Aktuell gibt es neue Geräte von Auna und Philips, die wir näher vorstellen.
AAA
Teilen

Neue Digitalradios von Auna und PhilipsDas Auna IR-140 Die Handelsmarke Auna von der Berliner Chal-Tec GmbH entwickelt sich zusehend zu einem der größten Lieferanten für Digital- und Internetradios im deutschen Raum. Erneut hat das Unternehmen zwei neue Modelle vorgestellt.

Beim Auna IR-140 handelt es sich um ein kompaktes Internetradio mit WLAN- und LAN-Schnittstelle, das Zugang zu über 20 000 Internetradiosendern bietet. Ist einmal kein WLAN-Netz vorhanden, gibt es terrestrischen Radioempfang über UKW (mit RDS) sowie Digitalradio (DAB/DAB+). Außerdem kann das Gerät Musikdateien abspielen - wahlweise im Heimnetzwerk oder über den MP3-fähigen USB-Port, der auch die Möglichkeit zur Akku-Aufladung bietet. Ferner bietet das Gerät umfangreiche Weckfunktionen mit programmierbarem Dual-Alarm sowie mit Weckperiode und Sleep-Timer.

An Anschlüssen gibt es ferner einen 3,5-Millimeter-Klinke-AUX-Eingang sowie einen 3,5-Millimeter-Klinke-Kopfhörer-Ausgang. Je zehn Lieblingssender lassen sich pro Wellenband abspeichern. Für Klangeinstellungen bietet das Gerät diverse Equalizer-Einstellungen wie Jazz, Rock oder Soundtrack. Außerdem gibt es hier eine zuschaltbare Loudness-Funktion. Für den Radioempfang sorgt eine Teleskopantenne, einen Anschluss für eine externe Antenne gibt es bedauerlicherweise nicht. Das IR-140 gibt es ab rund 90 Euro im Online-Handel

Auna Virginia: Neues Radio im Retro-Stil

Auna Virginia: Neues Radio im Retro-StilAuna Virginia: Neues Radio im Retro-Stil Mit dem Virginia präsentiert Auna zudem ein weiteres multifunktionales Retro-Radio im Hochglanzgehäuse. Das Gerät verfügt über einen Digitalradio-Empfänger (DAB/DAB+) und einen analogen UKW-Tuner mit insgesamt 40 Senderspeicherplätzen (20 DAB/DAB+, 20 UKW). Das Radio bietet darüber hinaus Bluetooth-Konnektivität zur drahtlosen Musikübertragung von Smartphones, Tablets oder Laptops.

Für den Sound sorgen zwei Breitbandlautsprecher. Auch das Auna Virginia verfügt über Weck- und Einschlaf-Funktionen. Die Bedienung ist direkt am Gerät oder über die mitgelieferte Fernbedienung möglich. Das Radio kostet rund 110 Euro.

Philips mit Designer-Anlage inklusive Wandmontage-Möglichkeit

Designer-Anlage DCB3270/10 von PhilipsDesigner-Anlage DCB3270/10 von Philips Philips erweitert sein Angebot an Digitalradios um die Designer-Anlage DCB3270/10. Das Modell verfügt über eine Dual-Dockingstation mit Ladefunktion für Apple-Geräte (Lightning und 30-Pin) sowie einen CD-Player mit MP3-Wiedergabe-Funktion. Im Radiobereich bietet das Gerät Digitalradio (DAB+/DAB) und UKW-Radio mit RDS. Musikfiles spielt die Anlage auch per USB-Anschluss ab, ferner besitzt das Modell einen AUX-In zum Anschluss von weiteren externen Geräten.

Laut Philips ist das Gerät zur Wandmontage geeignet. Es liefert 40-Watt-Sound über eingebaute Boxen. Das Bassreflex-Lautsprechersystem soll dabei für tiefe Bässe sorgen. Die Designer-Anlage kostet rund 230 Euro.

Teilen

Mehr zum Thema Internet-Radio