Alt vs. neu

WinSIM & maXXim: Wie günstig sind die LTE-Aktionstarife?

WinSIM und maXXim vermarkten derzeit zwei Tarif-Angebote für den Einstieg in die LTE-Welt. Doch sind die beiden Tarife LTE Mini SMS 1 GB und 2 GB wirklich Schnäppchen? Wir sind der Frage nachgegangen.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

WinSIM und maXXim bewerben derzeit Aktionstarife, die den günstigen Einstieg in die Welt der schnellen LTE-Angebote ermöglichen sollen. Bei den Tarifen handelt es sich um den LTE Mini SMS 1 GB und den LTE Mini SMS 2 GB. Bis vor Kurzem waren die Angebote noch standardmäßig bei den beiden Drillisch-Marken buchbar, mittlerweile wurden sie jedoch durch neue Tarife abgelöst und sind für Neukunden nur noch aktionsbedingt zu haben. Wir sagen, wie sich die Tarife zusammensetzen und ob sich die Buchung lohnt.

Internet- und SMS-Flat, gepaart mit Frei-Minuten

WinSIM & maXXim: Wie günstig sind die LTE-Aktionstarife?WinSIM & maXXim: Wie günstig sind die LTE-Aktionstarife?

WinSIM, maXXim
LTE Mini SMS 1 GB LTE Mini SMS 2 GB
Grundgebühr 5,99 9,99
Einrichtung 9,99 1)
Laufzeit 1 Monat
Minuten 50 100
SMS Flat
Folge-Min. 0,15
Abrechn. Min. 60/60
Internet  
Daten­volumen 1 GB 2 GB
Downstream 50 MBit/s
Datenautomatik 2) 3 x 100 MB zu je 2,00 Euro
Abrechnung 10-kB-Schritte
Drossel auf 16 kBit/s
Stand: 24. November 2015; Preise in Euro
1) Aktueller Sparpreis, regulär 29,99 Euro.
2) Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil.
Bei dem LTE Mini SMS 1 GB und den LTE Mini SMS 2 GB handelt es sich nicht um eine Allnet-Flat. Stattdessen erhalten Kunden monatlich 50 Frei-Minuten beim LTE Mini SMS 1 GB und 100 Frei-Minuten beim LTE Mini SMS 2 GB. Jede weitere Gesprächsminute kostet 15 Cent. Zusätzlich bringen beide Tarife eine SMS-Flatrate und eine Internet-Flatrate mit. Via LTE surfen Nutzer mit bis zu 50 MBit/s im Internet. Das Inklusivvolumen beläuft sich auf 1 GB bzw. 2 GB. Die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil und greift, sobald das inkludierte Datenvolumen aufgebraucht ist. Dann werden bis zu dreimal jeweils 100 MB Daten nachgebucht, jede Buchung kostet 2 Euro. Nach Verbrauch der zusätzlichen 300 MB wird die Surfgeschwindigkeit auf maximal 16 kBit/s gedrosselt.

Sowohl WinSIM als auch maXXim realisieren ihre Dienste im Netz von o2/E-Plus. Die Tarife haben eine Laufzeit von einem Monat und müssen schriftlich 30 Tage zum Ende des Kalendermonats gekündigt werden. Anderenfalls verlängert sich die Laufzeit um einen weiteren Monat. Im Rahmen der Aktion wurden die einmaligen Anschlusskosten um 20 Euro reduziert. Somit zahlen Kunden nur noch 9,99 statt den üblichen 29,99 Euro.

Wirklich günstig?

WinSIM und maXXim bieten den LTE Mini SMS 1 GB für 5,99 Euro im Monat und den LTE Mini SMS 2 GB für 9,99 Euro im Monat an. Damit sind beide Tarif teurer als bisher. Denn in der Zeit, in der die Angebote noch feste Bestandteile des Tarif-Portfolios von WinSIM und maXXim waren, kosteten sie - bei identischen Konditionen - jeweils 4,99 Euro bzw. 8,99 Euro im Monat. Einzig die Anschlusskosten sind nun aktionsbedingt günstiger. Rechnen wir die 20 Euro Ersparnis auf die Nutzungsmonate um, können Kunden den LTE Mini SMS 1 GB und 2 GB 20 Monate nutzen, bevor sie im Vergleich zum alten Angebot mehr zahlen müssen.

Teilen

Mehr zum Thema Telefónica (o2)