Tarifänderung

winSIM: 3-GB-Tarif wird günstiger (Update: yourfone)

Die Allnet- und SMS-Flat mit 3 GB von winSIM wird günstiger, und zwar sowohl in der Tarifvarianten mit 24-monatiger als auch in der Version mit einmonatiger Laufzeit. Und yourfone verzichtet auf eine Verteuerung bei zwei Tarifen.
AAA
Teilen (1)

Der 3-GB-Tarif von winSIM wird günstiger
Der 3-GB-Tarif von winSIM wird günstiger
In den vergangenen Wochen hat sich bei vielen Mobilfunk-Anbietern das Preis-Leistungs-Verhältnis verändert. Bisherige Minutentarife wurden zum selben Preis zu einer Allnet-Flat hochgestuft, bei anderen stieg das inkludierte Highspeed-Datenvolumen.

Drillisch geht bei einem der Tarife von winSIM nun einen anderen Weg: Der winSIM LTE All 3 GB wird bei gleichbleibender Leistung günstiger.

Auch einmonatige Variante wird günstiger

Der Provider teilt heute mit, dass der Tarif mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit, der bislang 9,99 Euro monatlich kostete, um einen Euro günstiger wird und ab sofort 8,99 Euro kostet.

Auch die Variante mit einmonatiger Laufzeit erhält eine Preissenkung um einen Euro monatlich. Hier ist der Tarif ab sofort für 10,99 Euro statt bisher 11,99 Euro im Monat erhältlich. Die im Tarif enthaltene Datenautomatik bucht bei einer Überschreitung der 3 GB bis zu dreimal jeweils 200 MB für jeweils 2 Euro nach. Der Kunde kann die Datenautomatik allerdings im Kundencenter deaktivieren.

Bei Vertragsabschluss wird ein einmaliger Bereitstellungspreis von 19,99 Euro berechnet. Auch bei der Mitnahme der eigenen Rufnummer zu winSIM gibt es einen kleinen Bonus von 10 Euro, dieser deckt allerdings in der Regel nicht die Portierungsgebühr des bisherigen Providers ab.

Interessant ist, es, wie der winSIM LTE All 3 GB nach der Preissenkung nun im Tarifvergleich von teltarif.de abschneidet. Hier geht es zum Tarifvergleich für Allnet- und SMS-Flats mit mindestens 3 GB.

Update 16:40 Uhr: yourfone verzichtet auf Preisanstieg nach zwei Jahren

Die Drillisch-Marke yourfone hat inzwischen noch mitgeteilt, dass man bei zwei Tarifen im LTE-Portfolio, nämlich beim LTE All und LTE Pro, darauf verzichtet, die Grundgebühr nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zu verteuern. Der LTE All wird also ab dem 25. Monat weiterhin monatlich 14,99 Euro statt 29,99 Euro kosten. Der LTE Pro wird nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten weiterhin für 16,99 Euro statt 33,99 Euro abgerechnet.

Beide Tarife sind mit einer Allnet-Flat für Telefonie und SMS ausgestattet und bieten 3 GB LTE-Internet (LTE All) bzw. 5 GB Highspeed-Datenvolumen, der LTE Pro mit einer maximalen Surfgeschwindigkeit von 50 MBit/s. Ende des Updates.

Teilen (1)

Mehr zum Thema WinSIM