Dual-SIM-Smartphone

TrekStor WinPhone 4.7 HD ab sofort erhältlich

Die Windows-Phone-Familie erhält Zuwachs. Der Hardware-Hersteller TrekStor kündigte heute sein erstes Einsteiger-Smarthpone für Microsofts Ökosystem an: das TrekStor WinPhone 4.7 HD.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

Das neue Dual-SIM-Device von TrekStor bietet ein 4,7 Zoll großes Display mit einer HD-Auflösung von 720 auf 1280 Pixel. Für solide Performance sorgt ein Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz von Qualcomm und 1 GB Arbeitsspeicher. Das Smartphone verfügt zudem über den UMTS-Funkstandard (HSDPA bis zu 21,1 MBit/s; HSUPA bis zu 5,76 MBit/s) und bietet seinen Kunden einen Dual-SIM-Kartenslot. Somit ist ein paralleler Betrieb von zwei verschiedenen SIM-Karten in einem Gerät möglich.

Fotos: 8-Megapixel Kamera

TrekStor WinPhone 4.7 HDTrekStor steigt mit dem Dual-SIM-Smartphone WinPhone 4.7 HD in den Windows-Phone Markt ein. Hobby-Fotografen können Bilder mit einer Auflösung von 8 Megapixel knipsen und Videotelefonie mit der integrierten 2 Megapixel-Frontkamera durchführen. Die Fotos, Apps und Videos landen auf einem 8 GB großen internen Speicher, der sich mit microSDXC-Cards auf bis zu 128 GB erweitern lässt. Das 99,6 Gramm leichte Device wird in einem schwarzen Gehäuse ausgeliefert und misst 68 mal 136 mal 7,5 Millimeter.

HERE Drive+ Offline-Navigation vorinstalliert

Auf dem Gerät ist das aktuelle Windows Phone 8.1 Betriebssystem installiert und der Hersteller gibt eine Update-Garantie für Windows 10. Zudem bietet die App "HERE Drive+" kostenlose Offline-Navigation in 118 Ländern. Das WinPhone 4.7 HD ist ab sofort zum Preis von 149 Euro für zwei Wochen exklusiv bei dem Händler Notebooksbilliger erhältlich. Im Anschluss ist das TrekStor Window Phone Device auch bei anderen Anbietern verfügbar. Dem Gerät liegen zudem zwei Wechselcover in Rot und Gelb bei.

Teilen

Mehr zum Thema Mobilfunk