Software

Windows Phone: Denim-Update für Lumia-Smartphones verfügbar

Microsoft hat mit der Verteilung des Denim-Updates für Lumia-Smartphones mit Windows-Phone-Betriebssystem begonnen. In unserer Meldung erfahren Sie, welche Geräte-Modelle bereits mit der neuen Software versorgt werden und welche Features Denim mit sich bringt.
Von mit Material von dpa
AAA
Teilen (1)

Denim-Update bringt Cortana mit sichDenim-Update bringt Cortana mit sich Microsoft hat mit der Verteilung eines weiteren Updates für Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 begonnen. Die neue Firmware hat den Codenamen Denim und ist auch für deutsche Kunden ab sofort erhältlich. Wie immer hängt es aber auch von der genauen Geräte-Variante ab, ob die Kunden bereits mit der neuen Software versorgt werden oder nicht.

Ein Blick auf die Webseite von Microsoft zeigt, dass die Denim-Firmware beispielsweise für die Netzbetreiber-unabhängigen Versionen der Lumia-Modelle 620, 625, 920, 925, 1320 und 1520 verfügbar ist. Darüber hinaus ist das Software-Update auch schon für einige Geräte mit Netzbetreiber-Software erhältlich. Ähnlich wie auf der Android-Plattform von Google wird das Update allerdings nicht sofort parallel an alle Kunden, sondern sukzessive verteilt.

o2 hält Versprechen für schnelles Denim-Update

o2, das als einziger deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber abgesehen vom Lumia 1020 das im Sommer veröffentlichte Cyan-Upate ausgelassen hatte, hat nun schon zahlreiche Smartphones für Denim freigegeben. So gibt es die neue Version des Betriebssystems unter anderem für die Lumia-Smartphones mit den Bezeichnungen 625, 925, 1020 und 1320 mit o2-Branding.

Verbesserungen bringt das Update unter anderen für Nutzer, die ihr Smartphone auch als Kamera nutzen. So wurde die Kamerasteuerung für kürzere Auslösungsintervalle überarbeitet. Dazu gibt es einen verbesserten HDR-Modus und neue Belichtungsalgorithmen. Das vielleicht interessanteste neue Feature ist der 4K-Videomodus, bei dem die Spitzenmodelle Bewegtbild mit 24 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Cortana kommt auf deutsche Windows Phones

Weitere neue Funktionen sind der digitale Assistent Cortana, der nun auch in Deutschland zur Verfügung steht und ähnlich wie Apples Siri auf dem iPhone oder Google Now bei Android-Telefonen per Sprachbefehl genutzt werden kann. Außerdem lassen sich Apps nun in Ordnern ablegen.

Nicht zuletzt hat Microsoft die SMS- und Nachrichten-App überarbeitet. Windows Phone unterstützt nach dem Denim-Update darüber hinaus auch Verbindungen über Virtuelle Private Netzwerke (VPN), so dass gesicherte Verbindungen auch über potenziell unsichere öffentliche Netze möglich sind.

Zum Upgrade des Betriebssystems auf die aktuelle Version muss die Cyan-Software auf dem Handy installiert sein. Die Verfügbarkeit des Updates für das eigene Gerät wird auf dem Smartphone-Display angezeigt. Zudem ist im Menü Einstellungen - Handy-Update auch eine manuelle Suche möglich.

Teilen (1)

Weitere Meldungen zum Thema Windows Phone