Surface 3-Verfolger

Cube i7 Stylus: Windows-8-Tablet mit Core-M-Prozessor

Der chinesische Tablet-Hersteller Cube tritt mit dem i7 Stylus an, um dem Surface 3 Paroli zu bieten. Die Leistungsdaten des Windows-8-Devices sind trotz des geringeren Preises mehr als ordentlich.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

2-in-1-Geräte liegen im Trend. Dessen scheint sich auch der asiatische Hardware-­Hersteller Cube bewusst zu sein und setzt bei seinem neuen Tablet-­Sprössling auf ein Dual-Use-Konzept.

Intel Core-M-Prozessor

Anders als etwa beim Surface 3 und Surface 3 Pro verbaut Cube in dem i7 Stylus einen Core-M-Prozessor von Intel. Dieser hat den Vorteil, dass er durch seine 14-nm-CPU-Architektur ultradünne Gerätedesigns ermöglicht.

Gerüchten zufolge möchte Microsoft beim Surface 4 ebenfalls auf Intel-Core-M-Prozessoren setzen. Ein 4 GB großer Arbeitsspeicher und eine 64 GB SSD-Platte runden das Leistungsprofil des Geräts ab. Auf dem Tablet ist Windows 8.1 vorinstalliert. Cube i7 Stylus Cube i7 Stylus

Full-HD-Display mit Stylus-Support

Die Käufer des Cube i7 Stylus erhalten ein 10,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1 920 mal 1 080 Pixel. Darauf können die Nutzer mit einem separat erhältlichen Wacom-Stylus Notizen machen. Weiterhin können Kunden das Tablet mit einer Anstecktastatur- und Maus erweitern, um auch umfangreichere Aufgaben fix bewältigen zu können. Für ausreichend Mobilität soll ein 9 000 mAh große Akku sorgen.

Konnektivität: LTE inklusive

Für die Anbindung zur Außenwelt steht dem Nutzer WiFi (802.11b/g/n), Bluetooth und LTE zur Verfügung. Ob deutsche Kunden dabei auf alle Bänder zurückgreifen können, lässt sich aus den bisherigen Angaben allerdings noch nicht entnehmen. Des weiteren kann das Windows-Tablet via HDMI mit einem TV verbunden werden. Zusätzlich lässt sich das Gerät über die Micro-USB-Anschlüsse oder per microSD-Karte mit externen Medien füttern. Weiterhin lassen sich auch eigene Fotos mit der Front- und der rückwertigen Kamera aufnehmen.

Einmal ohne alles, bitte

Wie bereits beim Surface enthält die Standardausführung nur das Tablet an sich. Die Ansteckttastatur, Maus und Stylus sind für das Cube i7 Stylus separat erhältlich. Ab dem 18. Juni soll das Windows-8.1-Tablet im Online-Shop von JD.com für umgerechnet 288,91 Euro (1 999 Yuan) verfügbar sein.

Teilen

Mehr zum Thema Tablets mit Windows 8