Vorschau

Ausprobiert: Windows 10 auf einem Lumia 630

Microsoft hat die Vorschau-Version von Windows 10 für Smartphones freigegeben. Wir zeigen, wie das neue Betriebssystem auf einem Lumia 630 läuft und welche neuen Features es gibt. Noch hat es Ecken und Kanten, das neue Windows für Smartphones.
Von Hans-Georg Kluge

Windows 10 für Smart­phones ist noch nicht stabil

Microsoft gibt selbst zu, dass die Windows-10-Preview noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium steckt. Wenig überraschend zeigten sich in unserem Test auch Probleme. Mehrmals stürzte das System komplett ab, sodass es nur half, den Akku zu entfernen. In den Menüs ruckelt es manchmal beim Scrollen und der Lockscreen verlangt nicht sofort die PIN, sondern erst einige Sekunden nach dem Anschalten des Displays - in der Zwischenzeit ist die zuletzt genutzte App ungeschützt. Insofern ist Microsofts Warnung berechtigt: Auf einem Smart­phone, das im Alltag zuverlässig arbeiten muss, sollte die Preview nicht installiert werden.

Das Filetstückchen der Windows-10-Preview ist wohl der Browser - aber die Änderungen sind hier unter der Haube zu finden.

Der Lockscreen braucht ein paar Sekunden bis er die PIN abfragt Der Lockscreen braucht ein paar Sekunden bis er die PIN abfragt
vorheriges nächstes 6/10 – Screenshot: teltarif.de
  • Die Schnelleinstellungen von Windows 10
  • Die Systemeinstellungen von Windows 10
  • Der Lockscreen braucht ein paar Sekunden bis er die PIN abfragt
  • Der Internet Explorer enthält bereits die Rendering-Engine von Spartan.
  • Der virtuelle Trackstick

Mehr zum Thema Windows 10