Firmware

Windows 10 Mobile: Microsoft rollt Update aus

Microsoft hat ein Firmware-Update für Windows 10 Mobile veröffentlicht, das offenbar für Bugfixes gedacht ist. Zudem gibt es Gerüchte zu einem Termin für die Freigabe des Anniversary Updates.
AAA
Teilen (3)

Microsoft hat ein Update für Smartphones freigegeben, die mit dem Betriebssystem Windows 10 Mobile ausgestattet sind. Dabei handelt es sich aber noch nicht um das von vielen Nutzern erwartete Anniversary Update, sondern um eine kleinere Aktualisierung, die die Build-Nummer 10586.545 trägt.

Einen offiziellen Changelog hat Microsoft bisher nicht veröffentlicht. Die neue Firmware soll aber weitere Fehlerbereinigungen mit sich bringen. Veränderungen sind uns im Test mit dem Microsoft Lumia 950 Dual-SIM nicht aufgefallen. Denkbar wäre, dass sich das Update unter anderem um Probleme mit der WLAN-Schnittstelle kümmert, die zahlreiche Besitzer eines Lumia 550, 650 oder 950 seit geraumer Zeit beklagen.

So kommen offiziell nicht unterstützte Geräte an das Update

Update für Windows 10 MobileUpdate für Windows 10 Mobile Einem Bericht des Onlinemagazins Windows United zufolge wird die neue Firmware auch für Smartphones angeboten, die aus dem offiziellen Programm für Windows 10 Mobile herausgenommen wurden, aber über das Windows-Insider-Programm auf die aktuelle Smartphone-Firmware von Microsoft aktualisiert werden konnten.

Der Haken: Besitzer eines solchen Smartphones, zu denen beispielsweise die Lumia-Modelle 630 und 1020 gehören, müssen das Insider-Programm auf ihrem Handy abmelden. Ansonsten wird statt der aktuellen stabilen Firmware die Vorschau-Version des Anniversary Update installiert.

Wann genau Microsoft nun das größere Update für dieses Jahr veröffentlichen wird, ist nach wie vor nicht bekannt. Ursprünglich sollte diese parallel mit dem Anniversary Update für den Desktop-PC erscheinen. Offenbar kommt es aber noch zu Problemen, so dass der Plattform-Betreiber die Verteilung der neuen Firmware zurückgestellt hat.

Anniversary Update am 16. August

Gerüchte, nach denen das Update in dieser Woche freigegeben wird, haben sich bisher nicht bestätigt. Nun gibt es Spekulationen, nach denen die nun veröffentlichte Firmware das Anniversary Update vorbereitet, das wiederum am 16. August verteilt werden soll. Eine offizielle Bestätigung hierfür gibt es nicht. Microsoft will die Aktualisierung nach eigenen Angaben "in den nächsten Wochen" verteilen.

In der Regel weist das Smartphone automatisch auf die Verfügbarkeit einer neuen Version des Betriebssystems hin. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, manuell im Menü Einstellungen - Update und Sicherheit - Windows-Update nach einer Aktualisierung zu suchen.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Windows 10 Mobile