Betriebssystem

Update auf Windows 10 Mobile: Erfah­rungen mit Nokia Lumia 1020

In unserem Bericht erfahren Sie, welche Probleme auftreten können, wenn Sie ein Smartphone auf Windows 10 Mobile aktualisieren. Wir verraten aber auch, wie Sie zu Windows Phone 8.1 zurückkehren können.
AAA
Teilen (6)

In der kommenden Woche geht Windows 10 an den Start. Microsoft möchte das Betriebssystem einheitlich für alle Geräte vom Smartphone über das Tablet bis hin zum Notebook und Desktop-PC anbieten. Doch Windows 10 Mobile wird anders als die Desktop-Variante vorerst noch nicht verteilt. Erst für den kommenden Herbst wird mit der finalen Version der Smartphone-Software gerechnet.

Wer am Windows-Insider-Programm teilnimmt, hat die Möglichkeit, schon jetzt eine Preview-Version von Windows 10 Mobile auf seinem Smartphone zu installieren. Die Teilnahme an diesem Programm ist kostenlos, wenn man einmal davon absieht, dass man die stabile Windows-Phone-8.1-Software verliert und man sich auf ein Betriebssystem einlässt, das sich noch in der Beta-Phase befindet.

Windows Insider öffnet den Weg zum Update

Windows 10 Mobile auf dem Nokia Lumia 1020Windows 10 Mobile auf dem Nokia Lumia 1020 Wir haben uns für Windows Insider angemeldet und die entsprechende App aus dem Windows Phone Store auf einem Nokia Lumia 1020 installiert. Der für das Smartphone verwendete Microsoft-Account wurde automatisch erkannt, so dass ein separater Login hier nicht erforderlich war.

Windows Insider haben die Wahl zwischen schnellen und etwas langsameren Updates - je nachdem, ob man möglichst sofort neue Programm-Versionen erhalten oder warten möchte, bis mögliche Fehler vor der Verteilung so weit wie möglich behoben wurden. Wir haben uns im Test für schnelle Updates entschieden, zumal wir in der Vergangenheit auch mit Windows-Phone-Betaversionen für Entwickler stets gute Erfahrungen gemacht haben.

Neustart mit neuem Betriebssystem

Nach der Auswahl in der Insider-App führte das Smartphone einen Neustart durch. Danach wurde die aktuelle Vorschau-Version von Windows 10 Mobile automatisch als Update gefunden. Wer die Aktualisierung manuell auswählen möchte, hat dazu im Menü Einstellungen - Handyupdate die Gelegenheit. Windows 10 Mobile wird über WLAN automatisch im Hintergrund geladen und lässt sich anschließend wie jedes frühere Update auf andere Versionen von Windows Phone 8.1 installieren.

Der Umstieg auf Windows 10 Mobile nimmt einige Zeit in Anspruch. So dauerte der Installationsvorgang in unserem Fall rund eine halbe Stunde. Danach führte das Nokia Lumia 1020 einen Neustart durch. Dabei wurde zwischenzeitlich auch ein Schriftzug eingeblendet, nachdem Gerät und Software nicht zum Verkauf geeignet sind.

Auf Seite 2 lesen Sie, wie wir das Nokia Lumia 1020 mit Windows 10 Mobile nutzen konnten, mit welchen Hürden der Einstieg verbunden war und welchen Eindruck das Betriebssystem dabei hinterlassen hat.

1 2 3 vorletzte
Teilen (6)

Mehr zum Thema Windows 10 Mobile

Mehr zum Thema Windows 10