Launch

Windows 10: Microsoft möchte OS-Launch mit Fans feiern

Anlässlich des bevorstehenden Release von Windows 10 startet der IT-Konzern die Charity-Aktion "UpgradeYourWorld", um für den kostenfreien Umstieg zu werben.
Von Daniel Rottinger
Kommentare (264)
AAA
Teilen

Windows 10 LaunchfeierlichkeitenWindows 10 Launch-Feierlichkeiten Im Vorfeld des Windows-10-Launchtags lädt Microsoft sein neues Betriebssystem mit positiven Emotionen auf. Dazu sucht der Konzern im Rahmen der Aktion "UpgradeYourWorld" gemeinsam mit den Nutzern nach einer Organisation, die neben Microsoft Services auch ein Spendengeld in Höhe von 500 000 Dollar (454 450 Euro) erhält.

In einem Blogbeitrag geht der Konzern darauf ein, dass man bereits in den letzten Monaten auf das Nutzerfeedback bei der Entwicklung von Windows 10 gehört habe. Zum Launch möchte Microsoft den Anwendern die Wahl lassen, welche Organisation das Spendengeld erhalten soll.

Bereits jetzt habe sich der Konzern für neun Organisationen entschieden, die neben finanzieller Unterstützung auch Microsoft Produkte erhalten. Darunter befinden sich etwa Keep a Child Alive, Malala Fund, Pencils of Promise, Save the Children, Special Olympics und weitere. Ab dem 29. Juli sollen die Nutzer über die zehnte Einrichtung abstimmen. Mit "UpgradeYourWorld" wurde bereits jetzt der Aktion-Hashtag veröffentlicht.

Upgrade Pläne für Windows 10 Mobile und Xbox One

Windows 10 erscheint am 29. Juli als kostenfreies Upgrade in 190 Ländern. Der Release-Termin bezieht sich allerdings nur auf die Desktop-Version des OS. Smartphone-Nutzer werden voraussichtlich erst ab Herbst die Möglichkeit erhalten auf Windows 10 Mobile upzugraden. Frühentschlossene können jedoch schon jetzt über die Insider-Preview die neuen Funktionen von Windows 10 Mobile testen. Auch Besitzer der Xbox One-Spielekonsole werden erst im Herbst mit dem umfassenden Windows-10-Systemupgrade versorgt, wie Microsoft bekanntgab.

So sichern Sie sich Ihr Gratis Windows 10

Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 erhalten Windows 10 bekanntlich im ersten Jahr kostenfrei. Um sich für seine Version von Windows 10 vormerken zu lassen, hat der Konzern eine entsprechende Anmelde-Webseite online gestellt. Auf dieser meldete sich der Nutzer mit seinem Microsoft-Login an und wird im Folgenden über das Erscheinen von Windows 10 benachrichtigt.

Zusätzlich hat Microsoft vor einiger Zeit ein Update für Windows 7 und 8.1 veröffentlicht, welches ein Tray-Icon in das System einklinken lässt. Dieses benachrichtigt den Nutzer und ermöglicht das Upgrade auf Windows 10, sobald dieses verfügbar ist. Wer das Update nicht erhalten hat, kann dieses auch separat per Windows-Update von Microsoft beziehen.

Umfrage:

Wann werden Sie auf Windows 10 umsteigen?






(zum Ergebnis)
Teilen