Einblick

Dachboden-Tour: Smartphone-Hersteller Wiko in Marseille

Der Smartphone- und Gadget-Hersteller Wiko hat einem kleinen Personenkreis Zugang zu seiner Firmenzentrale in der französischen Hafenstadt Marseille gewährt. Und es gab viel Spannendes zu entdecken.
Aus der Wiko-Firmenzentrale in Marseille berichtet
AAA
Teilen (12)

Nach Maß

Wiko arbeitet nach eigenen Aussagen an einem opti­malen Mix aus verschie­denen Mate­ria­lien, zum Beispiel aus Kunst­stoff und Alumi­nium. Durch die Verwen­dung von Kunst­stoff würde das Smart­phone beispiels­weise stabiler werden. Da ist was dran: Stellen wir uns die Beschaf­fen­heit einer Glas­rück­seite vor, wenn sie Bekannt­schaft mit Asphalt gemacht hat.

Material-Entwicklung
2/14 – teltarif.de
  • Eingang
  • Material-Entwicklung
  • Design-Table
  • Farbauswahl
  • 5G Mobile Hotspot
Teilen (12)

Mehr zum Thema 5G