Ansichtssache

Wikipedia: Optionale Seitenvorschau für Artikel

Um seinen Nutzern einen effizienteren Fluss innerhalb der eigenen Seiten zu ermöglichen, führt Wikipedia ab sofort eine neue Artikelvorschau ein.
Von dpa /
AAA
Teilen (2)

WikipediaWikipedia führt eine neue Seitenvorschau ein. Wikipedia hat eine neue Vorschaufunktion eingeführt. Wer den Mauszeiger über einen blau gefärbten Link zu einer anderen Wikipedia-Seite bewegt, sieht erste Informationen aus dem darunterliegenden Artikel. Angezeigt werden die ersten Sätze und, sofern eines vorhanden ist, das Titelbild. Die Änderung soll es für Nutzer effizienter machen, sich durch das Online-Lexikon zu bewegen, erläutert die Wikimedia Foundation, die Wikipedia betreibt.

Neue Vorschau hat auch einen Nachteil

Wer die neue Funktion als störend empfindet, kann sie abschalten. Dafür muss nur auf das kleine Zahnrad in der Vorschau geklickt und die Seitenvorschau deaktiviert werden.

Doch die neue Funktion soll nicht nur ein effizienterer Nebeneffekt für die Nutzer sein, auch sollen so Kosten verringert werden. Einen deutlichen Nachteil hatte die neue Page Preview aber dennoch, wem die Vorschau nicht gefällt, der wird auch nicht weiterklicken. Dadurch dürften dem Unternehmen sicherlich einige Pageviews verloren gehen.

In einer weiteren Meldung lesen Sie, mit welchen Dingen Wikipedia in der Vergangenheit für Aufsehen gesorgt hat.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Wikipedia