Flott

Rasante WLAN-Chips: Qualcomm Wi-Fi 7 Networking Pro

Ein Spit­zen­durch­satz von über 10 Gibt/s verspricht Qual­comm für seine neue Wi-Fi-7-Platt­form. Networ­king Pro 620, 820, 1220 und 1620 kommen und sollen Netz­werke in Unter­nehmen und im privaten Bereich beschleu­nigen.

Qual­comm hat neue Wi-Fi-7-Chips für den Einsatz in Zugangs­punkten bei Unter­nehmen, Wi-Fi-Mesh-Netz­werken, Gate­ways und Premium-Heim­rou­tern vorge­stellt. Es handelt sich um die Produkte Wi-Fi 7 Networ­king Pro 620, 820, 1220 und 1620. Eine Inter­face-Kapa­zität von bis zu 33 GBit/s und ein Spit­zen­durch­satz von mehr als 10 GBit/s werden geboten. Die auto­mati­sche Frequenz­kon­trolle soll bei den Modulen die Band­breite im 6-GHz-Bereich ausreizen. Neben den hohen Band­breiten gehören Multi-User-Szena­rien und eine nied­rige CPU-Auslas­tung zum Konzept der Networ­king-Pro-Produkt­familie.

Neue Wi-Fi-7-Module für den profes­sio­nellen Einsatz

Wi-Fi 7 Networking Pro wurde vorgestellt Wi-Fi 7 Networking Pro wurde vorgestellt
Qualcomm
Via Pres­semit­tei­lung hat der kali­for­nische Chip­satz­experte weitere Lösungen für den kommenden WLAN-Stan­dard IEEE 802.11be ange­kün­digt, der als Wi-Fi 7 vermarktet wird. Während die im Februar vorge­stellte Platt­form Fast Connect 7800 in Smart­phones, Tablets, Note­books und VR/AR-Brillen Verwen­dung finden soll, ist die Networ­king-Pro-Serie für den Einsatz in Netz­werken von Firmen und High-End-Usern ange­dacht. Sie soll das kolla­bora­tive Arbeiten, die Tele­prä­senz, AR, VR und XR sowie das Meta­verse und immersive Gaming-Anwen­dungen opti­mieren. Folgende Chips wurden für Netz­werk­geräte entwi­ckelt:

  • Wi-Fi 7 Networ­king Pro 620 (10 Gbit/s, Tri-Band, 6 Streams)
  • Wi-Fi 7 Networ­king Pro 820 (16 Gbit/s, Quad-Band, 8 Streams)
  • Wi-Fi 7 Networ­king Pro 1220 (21 Gbit/s, Tri-Band, 12 Streams)
  • Wi-Fi 7 Networ­king Pro 1620 (33 Gbit/s, Quad-Band, 16 Streams)
Spezi­fische Features des neuen WLAN-Stan­dards, wie die 320-MHz-Kanäle, sorgen für die hohe Leis­tung. Die nunmehr dritte Gene­ration der Networ­king-Pro-Serie kann mit den Frequenzen 2,4 GHz, 5 GHz und 6 GHz umgehen.

Weiter­füh­rende Details zu den Wi-Fi-7-Modulen

Die Spezifikationen von Wi-Fi 7 Networking Pro Die Spezifikationen von Wi-Fi 7 Networking Pro
Qualcomm
Qual­comm gab auch die Ziel­gruppen an. So sei der Networ­king Pro 620 für Unter­nehmen, den Server Message Block (SMB), das Gaming und Heim-Mesh-Systeme geeignet. Der Networ­king Pro 820 soll wiederum Firmen, SMB, Prosumer und Premium-Heim-Mesh-Systeme versorgen. Dieselben Einsatz­gebiete stellt sich der Hersteller auch für den Networ­king Pro 1220 vor. Das Spit­zen­modell Networ­king Pro 1620 könne über­dies in Stadien und großen Unter­nehmen Verwen­dung finden. Die auto­mati­sche Frequenz­kon­trolle (AFC) erfor­dert behörd­liche Geneh­migungen. Anschlie­ßend soll diese kommer­ziell starten.

Bis wir vom nächsten WLAN-Stan­dard profi­tieren, wird es noch eine Weile dauern. Wi-Fi 7 kommt 2023 oder 2024 und wurde im Februar von ersten Unter­nehmen getestet.

Mehr zum Thema Qualcomm