Webbasiert

WhatsApp Web für das iPhone ist da: So schalten Sie die Funktion frei

Wir berichten darüber, wie Sie WhatsApp Web als iPhone-Besitzer ab sofort aktivieren und nutzen können. Der Dienst steht seit wenigen Stunden zur Verfügung, wird aber noch nicht bei allen Nutzern angezeigt.
AAA
Teilen (15)

Android-, Blackberry- und Windows-Phone-Nutzer kennen WhatsApp Web bereits seit Monaten. Seinerzeit verkündete der Betreiber des Smartphone-Messengers, die Funktion ließe sich nicht ohne weiteres für das Apple iPhone einführen. Grund dafür seien die Beschränkungen, die das iOS-Betriebssystem mit sich bringe.

In den vergangenen Wochen gab es bereits Hinweise darauf, dass die Einführung von WhatsApp Web nun auch für iPhone-Besitzer unmittelbar bevorsteht. Jetzt wurde die Funktion freigeschaltet. Ein Update der App auf dem Smartphone ist nicht erforderlich, die Aktivierung erfolgt serverseitig.

Hier finden Sie WhatsApp Web

WhatsApp Web funktioniert jetzt auch für iPhone-BesitzerWhatsApp Web funktioniert jetzt auch für iPhone-Besitzer Im Menü "Einstellungen" des WhatsApp-Programms auf dem iPhone taucht bei vielen Nutzern nun automatisch der Punkt "WhatsApp Web" auf. Allerdings wurden nicht alle Kunden gleichzeitig freigeschaltet. Offenbar will WhatsApp dadurch vermeiden, dass es zu Server-Kapazitätsproblemen kommt.

Auch Interessenten, die den Menüpunkt für WhatsApp Web noch nicht sehen, können die Funktion möglicherweise sofort freischalten. In unserem Fall hat das geklappt, indem wir WhatsApp vom iPhone gelöscht und den Messenger anschließend neu installiert haben. Danach war WhatsApp Web verfügbar.

iPhone-Besitzer haben die Möglichkeit, ein Backup des WhatsApp-Chatverlaufs in der iCloud anzulegen. So bleiben auch nach der Neuinstallation des Clients alle zuvor gespeicherten Daten erhalten. Das Backup sollte unmittelbar vor der Neuinstallation der App durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass auch die nach der letzten automatisch angelegten Sicherung eingegangen Nachrichten erhalten bleiben.

Die Funktion ist im Menü Einstellungen - Chats und Anrufe - Chat-Backup zu finden. Hier klickt man auf den Punkt "Backup jetzt erstellen" und wartet ab, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Danach kann WhatsApp gelöscht und neu installiert werden. Nach der Installation wird die eigene Handynummer abgefragt. Danach bekommt der Anwender das Backup aus der iCloud automatisch angeboten.

So funktioniert WhatsApp Web für iPhone-Nutzer

Die Nutzung von WhatsApp Web funktioniert dann genauso wie für Android-, Blackberry- und Windows-Phone-Kunden. Am PC oder Mac wird die Seite web.whatsapp.com aufgerufen. Der hier angezeigte QR-Code wird über den WhatsApp-Web-Menüpunkt innerhalb der iPhone-App eingescannt. Anschließend werden die Chats zwischen Smartphone und Computer synchronisiert. Dabei ist eine durchgehende Datenverbindung des iPhone erforderlich, da die Verbindung zwischen Smartphone und Rechner via Internet erfolgt.

Teilen (15)

Mehr zum Thema WhatsApp