Videotelefonie

WhatsApp arbeitet an Video-Gruppen-Chat

WhatsApp wird Anfang des kommenden Jahres wohl eine Video-Chat-Funktion für Gruppen zur Verfügung stellen. Bisher gibt es nur wenige Infos zum neuen Feature - was muss der Messenger beachten?
AAA
Teilen (17)

WhatsApp plant Video-Chat für GruppenWhatsApp plant Video-Chat für Gruppen WhatsApp könnte schon bald eine neue Funktion integrieren, über die mehrere Chat-Partner gemeinsame Sprachanrufe tätigen können. Demnach arbeitet der Messenger offenbar bereits an der neuen Funktion für Gruppen-Chats. Allerdings wird das Feature wohl erst Anfang 2018 verfügbar sein, wie wabetainfo.com schreibt.

Bereits im vergangenen Jahr hatte WhatsApp den Nutzern seine Video-Anrufe-Funktion zur Verfügung gestellt. So können derzeit zwei Nutzer per Video-Chat miteinander telefonieren. Schon bald soll dies ganzen Gruppen möglich sein. Noch gibt es keine Details dazu, ob WhatsApp die Anzahl der Nutzer in einem Gruppen-Video-Anruf begrenzen wird, immerhin wird die Videotelefonie gerade auf einem Smartphone sicherlich ab einer bestimmten Anzahl an Anwendern unübersicht­lich. Eine ähnliche Funktionalität kennen wir bereits von Skype oder anderen Messengern.

Viel Arbeit für WhatsApp

Die Entwicklung der Video-Chat-Funktion für Gruppen verlangt WhatsApp viel Arbeit ab und die Information dazu scheint sehr frisch zu sein, da es bisher keine Screenshots oder andere Hinweise gibt. Ein konkreter Termin für den Release der Video-Chat-Funktion gibt es auch nicht, nur das es Anfang des kommenden Jahres starten soll. Außerdem müsste eine Funktion existieren, mit der sich nur ausgewählte Personen in einer Gruppe anrufen lassen. Damit wäre es nicht notwendig, gleich die ganze Gruppe mit einem Video-Chat zu kontaktieren.

WhatsApp hat auch erst kürzlich für seine Video-Anrufe eine Bild-in-Bild-Funktion freigeschaltet. Diese lässt sich mit einem Smartphone nutzen, auf dem Android 8.0 (Oreo) installiert ist. Damit handelt es sich zunächst um eine Test-Funktion, da bisher vergleichs­weise wenige Smartphones Android 8.0 besitzen. Bis alle Hersteller das Update auf das neue mobile Betriebs­system verteilt haben, kann noch einige Zeit vergehen.

In einem Hintergrundbericht erfahren Sie alles Wichtige rund um Android 8.0 alias Oreo.

Teilen (17)

Mehr zum Thema WhatsApp