Update

WhatsApp: Umfragen für Alle & Kamerafunktion optimiert

Smart­phone-Anwender können jetzt Umfragen in WhatsApp tätigen. Über­dies wurde die Kamera-Ober­fläche bear­beitet und es gibt Profil­bilder in Gruppen.

In WhatsApp können ab sofort alle Anwender, sowohl auf Android als auch auf iOS, Umfragen nutzen. Nach zahl­rei­chen Beta­ver­sionen wurde jetzt die regu­läre Fassung des Messen­gers um diese Funk­tion erwei­tert. In Einzel- und Grup­pen­chats lassen sich die Erhe­bungen initi­ieren. Eine neue Benut­zer­ober­fläche für die Kamera hält derweil in der WhatsApp-Beta­ver­sion für Android Einzug. Es gibt jetzt sepa­rate Schalt­flä­chen für die Aufnahme von Fotos und Videos. Zu guter Letzt seien noch die Profil­fotos von Grup­pen­mit­glieder in der jüngsten Desktop-Vorab­ver­sion genannt.

WhatsApp-Umfragen starten final

So sehen die WhatsApp-Umfragen aus So sehen die WhatsApp-Umfragen aus
Andre Reinhardt
Bereits im März teilten wir Ihnen mit, dass WhatsApp Inc. an Umfragen für seinen Messenger arbeitet. Das Feature wurde anschlie­ßend in diversen Beta­ver­sionen erprobt. WABetaInfo macht darauf aufmerksam, dass nun die regu­läre Vari­ante des Kommu­nika­tions­tools die Funk­tion erhält. Um von der Erwei­terung zu profi­tieren, beziehen Sie je nach Mobil­gerät das neueste Update aus Google Play (Android) oder Apple App Store (iPhone). Anschlie­ßend sollten Ihnen die Umfragen sowohl in Einzel­chats als auch in Gruppen zur Verfü­gung stehen.

In der gewünschten Konver­sation muss das Heft­klammer-Symbol rechts unten in der Schreibleiste ange­klickt werden. Das Anhang-Menü offen­bart eine neue Option namens „Umfrage“. Sobald Sie diese berühren, gelangen Sie zu einem Einga­befeld. Hier­über gibt man die Frage und bis zu zwölf Antwort­mög­lich­keiten an. Die Posi­tion der einzelnen Antworten lässt sich je nach Bedarf verschieben. Über den bekannten, grünen „Absenden-Pfeil“ wird die Umfrage schließ­lich im Chat veröf­fent­licht. Es können mehrere Antworten getä­tigt werden. Mit einem Klick auf „Stimmen ansehen“ gibt es Details der Erhe­bung.

Weitere Neue­rungen in WhatsApp

Die optimierte WhatsApp-Kamera Die optimierte WhatsApp-Kamera
Andre Reinhardt
Das Entwick­ler­studio hat auch die Benut­zer­ober­fläche der Kame­rafunk­tion opti­miert. Zuvor gab es nur einen runden Auslöse-Knopf. Kurz gedrückt machte dieser einen Schnapp­schuss, gedrückt gehalten ein Video. Vor allem bei Video­auf­nahmen war diese Lösung unbe­quem, weil man die ganze Zeit seinen Finger auf dem Button lassen musste. Da wirkt die Auftei­lung in eine dedi­zierte Foto- und Video-Taste durch­dachter. Das Feature ist Bestand­teil der WhatsApp-Beta­ver­sion  2.22.24.21 für Android. Die Beta­ver­sion 2.2245.3 von WhatsApp Desktop führt indes Profil­bilder einzelner Teil­nehmer in Grup­pen­chats ein.

Sie können jetzt auch WhatsApp mit zwei Handys nutzen.

Mehr zum Thema WhatsApp