Update

WhatsApp: Alter Status als "Info" jetzt wieder verfügbar

Mit dem jetzt im Google Play Store verfügbaren Update ist der alte WhatsApp Status unter neuem Namen wieder nutzbar. Die Updates für iOS und Windows 10 Mobile fehlen noch.
AAA
Teilen (98)

WhatsApp-Update für AndroidWhatsApp-Update für Android Der alte WhatsApp-Status ist wieder da und nennt sich wie erwartet jetzt Info. Der Messenger-Anbieter hat in der Nacht zum Dienstag das schon in der vergangenen Woche angekündigte Update für Besitzer von Android-Smartphones veröffentlicht. Die neue Version steht im Google Play Store zum Download bereit und wird über die bereits auf dem Handy vorhandene Variante des Messengers installiert. Alle Daten und Einstellungen bleiben dabei erhalten.

Interessenten, die die öffentliche Beta-Version von WhatsApp für Android installiert hatten, um vorab den alten Status zurückzubekommen, bekommen das Update auf die neue stabile Version ebenfalls angeboten. Anders als in der Vorab-Variante ist das Menü nun auch in deutscher Sprache gehalten. In der Beta-App fehlte die Übersetzung noch, so dass der Punkt noch auf Englisch angezeigt wurde.

So können Sie die neue "Info" einrichten

Anders als der neue, multimediale WhatsApp-Status ist die "Info" nicht wirklich prominent im Menü des Messengers zu finden. Stattdessen verbirgt sich das Feature im Untermenü Einstellungen - Profil. Wie früher gibt es hier auch wieder einige von WhatsApp vorgefertigte Texte. Diese lassen sich jedoch anpassen bzw. durch eine eigene kurze Mitteilung ersetzen, die der Personengruppe angezeigt wird, die hierfür freigeschaltet wurde.

Die Sichtbarkeit der Info lässt sich wie früher im Menü Einstellungen - Account - Datenschutz steuern. Hier kann der Kunde festlegen, ob die Info für alle Nutzer sichtbar sein soll oder ob die Anzeige auf die eigenen Kontakte beschränkt wird. Als weitere Möglichkeit kann die Info auch gänzlich verborgen werden, so dass sie niemandem angezeigt wird.

Update für iPhone und Windows Phone fehlt noch

Besitzer eines iPhone oder eines Windows Phone müssen sich noch gedulden. Für iOS und Windows 10 Mobile ist das Update für den WhatsApp Messenger derzeit noch nicht verfügbar. Die Funktion soll aber auch auf diese Plattformen perspektivisch zurückkommen, nachdem Nutzer am Wegfall des textbasierten Status geübt haben.

Hintergrund des zeitweiligen Verschwindens der statischen Textmitteilung bei WhatsApp ist die neue Form des Status, die mit der Möglichkeit, beispielsweise Fotos und kurze Videos mit allen Kontakten zu teilen, an Snapchat erinnert. Unseren Erfahrungsbericht zum neuen WhatsApp Status finden Sie in einer eigenen Meldung.

Teilen (98)

Mehr zum Thema WhatsApp