Sprachnachrichten

WhatsApp: Sprachnachrichten bald im Hintergrund abspielbar

Wer in WhatsApp einer Sprach­nach­richt lauscht, aber den Chat wech­seln möchte, beendet gezwun­gener­maßen die Wieder­gabe. Das soll demnächst anders werden.

WhatsApp Inc. arbeitet weiterhin daran, bislang vermisste Komfort­funk­tionen in seinen Messenger zu inte­grieren, demnächst folgen im Hinter­grund abspiel­bare Sprach­nach­richten. Wer mit den aktu­ellen Versionen des Programms gespro­chene Mittei­lungen abhört und den dazu­gehö­rigen Chat verlässt, beendet somit die Wieder­gabe. In naher Zukunft wird die Sprach­nach­richt in einem solchen Fall oben ange­pinnt. Sie lässt sich dann in jedem Bereich von WhatsApp anhören. Das Feature befindet sich derzeit noch in Entwick­lung und wird sowohl für Android als auch für iOS erscheinen.

WhatsApp: Komfor­tablere Sprach­nach­richten kommen

Im Hintergrund abspielbare WhatsApp-Sprachnachrichten kommen Im Hintergrund abspielbare WhatsApp-Sprachnachrichten kommen
WABetaInfo
Leider hinkt der Face­book gehö­rende Messenger bei manchen Features den Konkur­renten wie Signal und Tele­gram hinterher. So ist es beispiels­weise seit geraumer Zeit möglich, in Signal Sprach­nach­richten im Hinter­grund abzu­spielen. Wie WABetaInfo berichtet, hält diese Komfort­funk­tion bald auch in WhatsApp Einzug. Der Messenger-Experte stieß auf die „Global Voice Message Player“ getaufte Erwei­terung in einer aktu­ellen Beta­ver­sion des Kommu­nika­tions­tools für das iOS-Betriebs­system. Das Feature ist zwar inte­griert, aber noch nicht frei­geschaltet.

Wie gewohnt hinderte das WABetaInfo nicht daran, sich Zugriff auf die Funk­tion zu verschaffen. Das Ergebnis hielt er mit einem Screen­shot fest. Wird eine Sprach­nach­richt wieder­gegeben und das Chat­fenster verlassen, erscheinen in einer blauen Leiste im oberen Bild­schirm­bereich der Name des Teil­neh­mers, ein Button zum Pausieren / Abspielen und ein Kreuz zum Stoppen der Mittei­lung. Egal ob man sich in den Einstel­lungen, in einem anderen Chat oder bei den Status-Meldungen aufhält, die Wieder­gabe­leiste ist stets einge­blendet, bis sie geschlossen wird.

Ände­rungen bis zur Veröf­fent­lichung möglich

Prin­zipiell ist es ein Gewinn für die Nutzer, dass die im Hinter­grund abspiel­baren Sprach­nach­richten für WhatsApp kommen. Aller­dings wirkt das Ganze noch recht spar­tanisch. In Signal sieht man beispiels­weise noch die Abspiel­dauer und kann das Tempo der Wieder­gabe ändern. Aller­dings ist es möglich, dass das Entwick­ler­studio bis zur Veröf­fent­lichung das Feature entspre­chend erwei­tert. Eben­falls ist die grafi­sche Gestal­tung noch nicht in Stein gemei­ßelt.

In Zukunft soll man außerdem WhatsApp-Sprach­nach­richten in Text umwan­deln können.

Mehr zum Thema WhatsApp