Messenger-Komfort

WhatsApp: „Multi-Geräte“ jetzt für alle verfügbar

Bei WhatsApp können nun sämt­liche User von der Mehr­geräte-Lösung „Multi-Geräte“ profi­tieren. Zumin­dest als Beta-Fassung und mit gewohnt einge­schränkter Funk­tio­nalität.

Lange mussten Anwender auf die heißersehnte Mehr­geräte-Unter­stüt­zung von WhatsApp warten, nun gibt es das Feature endlich in der regu­lären Fassung. Sowohl für Android als auch für iOS steht die Beta der Funk­tion „Multi-Geräte“ bereit. Sie müssen sich also nicht mehr mit einer Vorab­ver­sion von WhatsApp begnügen, um von dieser Erwei­terung zu profi­tieren. „Multi-Geräte“ erlaubt es, auch ohne Verbin­dung zum Smart­phone Mittei­lungen über WhatsApp Web und WhatsApp Desktop zu senden und zu empfangen. Es gibt aber noch diverse Einschrän­kungen.

WhatsApp: Multi-Device für alle

„Multi-Geräte“: links Android, rechts iOS „Multi-Geräte“: links Android, rechts iOS
teltarif.de
Seit fast andert­halb Jahren arbeitet die Face­book-Tochter an einer Mehr­geräte-Unter­stüt­zung für ihren Messenger. Vor drei Monaten star­tete die Funk­tion „Multi-Geräte“ schließ­lich als Beta in den Beta­ver­sionen für Android und iOS. Zwar hat das Feature den Beta-Status immer noch nicht verlassen, kann aber jetzt von jedem Anwender in der offi­ziellen WhatsApp-Vari­ante genutzt werden. In der Redak­tion konnten wir die Erwei­terung problemlos auf einem Galaxy S20 Ultra und einem iPhone 12 Pro Max auspro­bieren.

Hierbei gelten dieselben Einschrän­kungen wie schon zuvor. Multi-Device ist auf insge­samt vier Geräte beschränkt, wobei die Platt­form stark einge­schränkt ist. Smart­phones oder Tablets werden nach wie vor nicht unter­stützt, ledig­lich WhatsApp Web und WhatsApp Desktop stehen zur Auswahl. Entspre­chend muss ein zu verbin­dendes Endgerät entweder die Browser-Version oder Computer-Anwen­dung ausführen. Theo­retisch ginge ein Umweg über das Erzwingen der Desktop-Ansicht in einem Browser auf dem Handy oder Flach­rechner, was aber ziem­lich umständ­lich wäre.

Verfüg­bar­keit der „Multi-Geräte-Beta“

Die aktu­elle WhatsApp-Version für das Android-Betriebs­system lautet 2.21.17.24, jene für das iOS-Betriebs­system 2.21.180. Je nach Smart­phone-Modell und Region können die Fassungen abwei­chen, außerdem dürfte das Update in Wellen verteilt werden. Eine server­sei­tige Frei­schal­tung des Features ist eben­falls nicht ausge­schlossen. Es kann also sein, dass Sie die Mehr­geräte-Funk­tion noch nicht auf Ihrem Mobil­gerät vorfinden. In diesem Fall müssen Sie sich noch ein wenig gedulden. Wie unseren Screen­shots zu entnehmen ist, müssen Sie vor der Verwen­dung von „Multi-Geräte“ zustimmen.

Derzeit wird außerdem an Reak­tionen für WhatsApp gear­beitet.

Mehr zum Thema WhatsApp