Achtung

WhatsApp: Falsches Gewinnspiel im Umlauf

Auf WhatsApp kursiert derzeit ein vermeintliches H&M-Gewinnspiel, welches sich als unseriöser Schwindel herausgestellt hat.
Von dpa / Paol Hergert
AAA
Teilen (22)

H&MH&M Ganze 250 Euro verschenkt das Modehaus H&M derzeit auf WhatsApp, oder vielleicht doch nicht? Bei WhatsApp kursieren derzeit gefälschte Nachrichten mit angeblichen Links zu einer Verlosung von H&M-Geschenkkarten. Die Modekette selbst warnt aber davor, auf Links in den Nachrichten zu klicken. Man biete grundsätzlich keine Gewinnspiele über WhatsApp an, wie H&M mitteilt. Empfänger sollten die Nachricht einfach löschen und keinesfalls weiterleiten. Wer dem Link in der gefälschten WhatsApp-Nachricht folgt, wird aufgefordert, persönliche Angaben zu machen und Fragen zu beantworten. Dahinter stecken unseriöse Firmen, die Daten sammeln wollen. Eine Geschenkkarte gibt es am Ende natürlich nicht.

Gewinnspiele als Kettenbrief

Der Text der Nachricht lautet "H&M feiert sein 70-jähriges Jubiläum und vergibt Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 250 Euro! Ich habe gerade einen von hier erhalten: [LINK]". Klickt man nun auf diesen Link (den wir hier vorsichtshalber entfernt haben), gelangt man auf eine Website auf der zunächst einige persönliche Daten abgefragt werden. Daraufhin wird man dann gebeten, den Text an 10 seiner Freunde auf WhatsApp zu schicken, um sich für das Gewinnspiel zu qualifizieren.

Betrüger haben in letzter Zeit auch häufiger die Namen von Supermarktketten für WhatsApp-Nachrichten mit falschen Einkaufsgutschein-Gewinnspielen missbraucht. Auch hier geht es ausschließlich darum, Daten abzugreifen. Die jeweiligen Unternehmen stehen in keinerlei Verbindung zu den Nachrichten.

Erst kürzlich hatten wir über die neuen Funktionen des Messaging-Dienstes berichtet, welche beispielsweise das Löschen von bereits verschickten Nachrichten, als auch ein ausgebautes Live-Tracking umfassen. Des Weiteren haben wir jüngst darüber berichtet, dass der WhatsApp Mutter-Konzern Facebook einige neue Funktionen vorgestellt hat, welche schon bald im Messenger-Dienst zur Verfügung stehen werden.

Wie üblich werden diese neuen Funktionen zunächst in der öffentlichen Beta-Version getestet, bevor sie final für alle Nutzer implementiert werden.

Mit unserem Ratgeber zu den hilfreichsten Tipps & Tricks von WhatsApp können Sie zudem alles aus dem Messenger herausholen.

Teilen (22)

Mehr zum Thema Betrug