Messenger-Komfort

WhatsApp: Dokumentvorschau per Update verfügbar

WhatsApp hat seinem Messenger eine Vorschau beim Über­mit­teln von Doku­menten spen­diert. Die Funk­tion startet auf Android. Aller­dings fehlt noch Support für wich­tige Datei­typen.

Ein neues Update für WhatsApp bringt mit der Doku­ment­vor­schau eine sinn­volle Ergän­zung. Wenn der Anwender zuvor in einem Chat eine Datei als Doku­ment teilte, wurde ledig­lich ein Icon mit der Datei­endung einge­blendet. Nun zeigt ein kleiner Kasten den Inhalt des Doku­ments. Diese Vorschau kann sowohl der Sender als auch der Empfänger der Mittei­lung betrachten. Auf diese Weise wird der Inhalt in kompakter Form darge­stellt. In einem Test offen­barte sich aller­dings, dass leider noch nicht alle unter­stützten Datei­typen die Vorschau anzeigen.

WhatsApp führt Doku­ment­vor­schau ein

Kleines Vorschaubild beim Dokumentenversand Kleines Vorschaubild beim Dokumentenversand
xda-developers
Eine Medi­envor­schau gibt es schon lange im weit verbrei­teten Kommu­nika­tions­tool. Wer aller­dings mit einem Klick auf die „Anheften-Klammer“ und der anschlie­ßenden Auswahl der Kate­gorie „Doku­ment“ Dateien teilte, erhielt keinen Ausschnitt. Wie WABetaInfo jetzt verkündet, ändert sich dieser Umstand mit der Aktua­lisie­rung auf WhatsApp 2.22.5.11. Hierbei ist die Beta­ver­sion für das Android-Betriebs­system gemeint. Eine Doku­ment­vor­schau würde sich – wie der Name bereits sugge­riert – vor allem für Doku­mente eignen. Aber leider werden aktuell eben jene nicht unter­stützt. Die vorherige Icon-Ansicht Die vorherige Icon-Ansicht
xda-developers
Derzeit zeigt das Feature ledig­lich kleine Vorschau­bilder von Fotos und Videos. Zwar bekommt man diese ohnehin bei einem Versand über die Galerie zu Gesicht, als Doku­ment über­mit­telt ist der Ausschnitt aller­dings wesent­lich kleiner. Das spart Platz in den Unter­hal­tungen und sorgt für mehr Über­sicht. Dennoch bleibt zu hoffen, dass demnächst auch eine Vorschau von Text­dateien und PDFs reali­siert wird.

Wir konnten die Funk­tion bereits auspro­bieren

Als wir von dem Update erfuhren, haben wir WhatsApp prompt aktua­lisiert. Bei uns gab es sogar schon die Beta­ver­sion 2.22.5.13. Tests mit JPG- und PNG-Fotos waren erfolg­reich. PDFs und Word-Dateien über­mit­telte der Messenger als Doku­ment versendet aber wie bereits zuvor geschil­dert nur mit einem Icon anstatt mit einem Vorschau­bild. Die Teil­nahme am WhatsApp-Beta-Test-Programm für Android ist kostenlos für jeden Anwender möglich. Sie müssen sich ledig­lich über diesen Link regis­trieren.

Kürz­lich gab es übri­gens ein Update mit einem neuen Kamera-Design für WhatsApp.

Mehr zum Thema WhatsApp